Balestier Khalsa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Balestier Khalsa
Logo
Voller Name Balestier Khalsa Football Club
Ort Singapur
Gegründet 1898
Stadion Toa Payoh Stadion
Toa Payoh, Singapur
Plätze 3896
Trainer Nasaruddin Abdul Jalil
Homepage balestierkhalsafc.com
Liga S-League
2013 4. Platz
Heim
Auswärts

Balestier Khalsa Football Club ist ein professioneller Fußballverein aus der S-League, der Profiliga Singapurs. Der Verein ging aus einer Fusion hervor. Zu Ende der Saison 2002 fusionierten der Balestier Central FC und der Clementi Khalsa FC zum heutigen Verein. Seine Heimspiele trägt der Verein im Toa-Payoh-Stadion aus.

Vorgängervereine[Bearbeiten]

Balestier Central FC[Bearbeiten]

Der Verein aus dem Stadtteil Farrer Park wurde bereits im Oktober 1898 gegründet, unter dem Namen Fathul Karib Football Club. Als man 1975 der inoffiziellen National Football League beitrat, änderte man den Namen in Balestier United. Später spielte der Verein sowohl in der Premier League als auch der S-League. Als Balestier Central war zugleich Gründungsmitglied der S-League.

Der größte Erfolg des Vereins waren die Gewinne des Pokals 1958 und 1992 und die Vizemeisterschaft 1988. [1]

Clementi Khalsa FC[Bearbeiten]

Clementi wurde gegründet um die Sikh in der Stadt Singapur zu repräsentieren. 1999 trat man der S-League bei. Der Verein war in Clementi beheimatet und trug seine Spiele auch im gleichnamigen Stadion aus.

Ehemalige bekannte Spieler[Bearbeiten]

Erläuterungen / Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. rsssf.com: Liste der Pokalsieger Singapurs

Weblinks[Bearbeiten]