Balkanabat

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Balkanabat
Балканабад
Staat: TurkmenistanTurkmenistan Turkmenistan
Provinz: Balkan welaýaty
Gegründet: 1933
Koordinaten: 39° 31′ N, 54° 22′ O39.51194444444454.36517Koordinaten: 39° 31′ N, 54° 22′ O
Höhe: 17 m. ü. M.
 
Einwohner: 108.000 (2011)
 
Telefonvorwahl: +993 222
Kfz-Kennzeichen: BN
Balkanabat (Turkmenistan)
Balkanabat
Balkanabat
Balkanabat

Balkanabat (russisch Балканабад, ehemals Nebit-Dag oder Nebitdag) ist die Hauptstadt der Provinz Balkan in West-Turkmenistan mit 108.000 Einwohnern (Stand: 1999).

Sie liegt etwa 600 km nordwestlich der Hauptstadt Aşgabat. Sie wurde 1933 als Station der Transkaspischen Eisenbahn gegründet und hieß bis 1946 Nefte-Dag (russisch Neft: Erdöl). Von 1946 bis 1999 trug sie den Namen Nebit-Dag und erhielt anschließend ihre heutige Bezeichnung. Die Stadt ist ein Industriezentrum für die Öl- und Erdgasverarbeitung.

Söhne und Töchter der Stadt[Bearbeiten]

Siehe auch[Bearbeiten]