Baltic Cup 1929

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baltic Cup 1929
50px alt=
Anzahl Nationen 3
Baltikmeister EstlandEstland Estland (1. Titel)
Austragungsort LettlandLettland Lettland
Eröffnungsspiel 14. August 1929
Spiele 3
Tore 15 (∅: 5 pro Spiel)
Zuschauer 8.000 (∅: 2.667 pro Spiel)
Torschützenkönig EstlandEstland Eugen Einman
EstlandEstland Eduard Ellman-Eelma
LettlandLettland Voldemārs Plade (3 Tore)

Der Baltic Cup 1929 war die 2. Austragung des Turniers der Baltischen Länder, dem Baltic Cup.[1] Das Turnier für Fußballnationalteams fand zwischen dem 14. und 16. August 1929 in Lettland statt. Ausgetragen wurden die Spiele im Latvijas Sporta Biedrība Stadions in Riga. Die Estnische Fußballnationalmannschaft gewann den Titel. Der deutsche Schiedsrichter und spätere Präsident des Deutschen Fußball-Bundes Peco Bauwens leitete die drei Länderspiele.

Gesamtübersicht[Bearbeiten]

Tabelle nach Zwei-Punkte-Regel.

Rang Land Tore Punkte
1 EstlandEstland Estland 7:4 3
2 LettlandLettland Lettland 5:3 3
3 Litauen 1918Litauen Litauen 3:8 0

Lettland gegen Litauen[Bearbeiten]

Lettland Litauen
LettlandLettland
14. August 1929 in Riga (Latvijas Sporta Biedrība Stadions)
Ergebnis: 3:1 (0:0)
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: Peco Bauwens (Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich)
LitauenLitauen


Ādolfs Greble, Voldemārs Grāvelis, Vladimirs Svistuņenko, Alfons Novickis, Alberts Šeibelis, Voldemārs Bērziņš, Arkādijs Pavlovs, Arnolds Štauvers (30. Voldemārs Plade), Ēriks Pētersons, Aleksandrs Priede, Kārlis Balodis (46. Arnolds Tauriņš) Viktoras Abramikas, Vilhelmas Nopensas, Artūras Vagneris, Albinas Bulvičius (46. Juozas Dirgėla), Romualdas Marcinkus, Antanas Bankauskas (46. Otonas Kunelis), Ricardas Rutkauskas Otonas Bružinskas, Stepas Chmelevskis, Jonas Stasiukonis, Leonas Žukauskas (C)Kapitän der Mannschaft
Tor 1:0 Plade (51.)
Tor 2:0 Plade (68.)
Tor 3:0 Plade (86.)



Strafstoß 3:1 Chmelevskis (89., Strafstoß)

Lettland gegen Estland[Bearbeiten]

Lettland Estland
LettlandLettland
15. August 1929 in Riga (Latvijas Sporta Biedrība Stadions)
Ergebnis: 2:2 (1:2)
Zuschauer: 4.000
Schiedsrichter: Peco Bauwens (Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich)
EstlandEstland


Ādolfs Greble, Voldemārs Grāvelis, Vladimirs Svistuņenko, Alfons Novickis, Alberts Šeibelis, Kārlis Tīls, Arkādijs Pavlovs, Voldemārs Žins (24. Voldemārs Plade), Ēriks Pētersons, Aleksandrs Priede, Arnolds Tauriņš Evald Tipner, Vladimir Silberg, Rudolf Kallaste, Otto Reinfeldt-Reinlo, Karl-Rudolf Silberg-Sillak, Aleksander Mägi, Heinrich Paal, Arnold Pihlak, Eugen Einman, Eduard Ellman-Eelma (C)Kapitän der Mannschaft, Helmuth Räästas

Tor 1:1 Priede (27.)

Tor 2:2 Pavlovs (63.)
Tor 0:1 Einman (9.)

Tor 1:2 Ellman-Eelma (29.)

Estland gegen Litauen[Bearbeiten]

Estland Litauen
EstlandEstland
16. August 1929 in Riga (Latvijas Sporta Biedrība Stadions)
Ergebnis: 5:2 (2:2)
Zuschauer: 2.000
Schiedsrichter: Peco Bauwens (Deutsches ReichDeutsches Reich Deutsches Reich)
LitauenLitauen


Aleksei Kürbis, Vladimir Silberg, Rudolf Kallaste, Otto Reinfeldt-Reinlo, Felix Kull, Elmar Kaljot, Helmuth Räästas, Arnold Pihlak, Eugen Einman, Eduard Ellman-Eelma (C)Kapitän der Mannschaft, Karl-Richard Idlane (46. Heinrich Paal) Juozas Igovinas, Vilhelmas Nopensas, Gustavas Gvildys, Artūras Vagneris, Romualdas Marcinkus, Juozas Dirgėla, Antanas Lingis, Otonas Bružinskas, Stepas Chmelevskis, Ricardas Rutkauskas, Leonas Žukauskas (C)Kapitän der Mannschaft
Tor 1:0 Einman (9.)

Tor 2:1 Pihlak (32.)

Tor 3:2 Einman (59.)
Tor 4:2 Ellman-Eelma (75.)
Tor 5:2 Ellman-Eelma (85.)

Tor 1:1 Chmelevskis (26.)

Tor 2:2 Rutkauskas (35.)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Baltic Cup Overview rsssf.com