Baltic Cup 2005

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Baltic Cup 2005
Anzahl Nationen 2
Baltikmeister LitauenLitauen Litauen (16. Titel)
Austragungsort LitauenLitauen Litauen
Spiele 1
Tore (∅: 2 pro Spiel)
Zuschauer 3.000 (∅: 3.000 pro Spiel)
Torschützenkönig LitauenLitauen Igoris Morinas (2 Tore)
Gelbe Karten (∅: 3 pro Spiel)
Gelb-Rote Karten (∅: 1 pro Spiel)

Der Baltic Cup 2005 für Fußballnationalteams fand am 21. Mai 2005 in Litauen statt. Es war die insgesamt 41. Austragung des Turniers der Baltischen Länder seit der Erstaustragung im Jahr 1928.[1]

In diesem Jahr nahm die Estnische Fußballnationalmannschaft nicht am Turnier teil, sodass der Wettbewerb mit einem Finalspiel zwischen Litauen und Lettland ausgespielt wurde. Die Litauische Nationalmannschaft gewann dieses durch zwei Tore von Igoris Morinas mit 2:0.

Finale[Bearbeiten]

Litauen Lettland
LitauenLitauen
21. Mai 2005 in Kaunas (S.Dariaus-und-S.Girėno-Stadion)
Ergebnis: 2:0 (1:0)
Zuschauer: 3.000
Schiedsrichter: Jacek Granat (PolenPolen)
Spielbericht
LettlandLettland


Vaidas ŽutautasDarius Regelskis (84. Tadas Gražiūnas), Arūnas Klimavičius, Gediminas Paulauskas, Irmantas ZelmikasNerijus Barasa (71. Tadas Papečkys), Aurimas Kučys, Darius Maciulevičius (46. Eimantas Poderis), Igoris Morinas (C)Kapitän der Mannschaft (87. Ričardas Beniušis) − Aivaras Laurisas (78. Tomas Radzinevičius), Andrius Velička (46. Nerijus Astrauskas)
Trainer: Algimantas Liubinskas (LitauenLitauen)
Andrejs Piedels (46. Deniss Romanovs) − Mihails Zemļinskis (C)Kapitän der Mannschaft, Valentīns Lobaņovs (46. Vladimirs Žavoronkovs), Aleksandrs Isakovs, Dzintars Zirnis, Artūrs ZakreševskisAleksejs Višņakovs (81. Mihails Miholaps), Genādijs Soloņicins, Viktors Morozs (28. Gatis Kalniņš) − Andrejs Štolcers (57. Ruslans Mihaļčuks), Igors Sļesarčuks (59. Kristaps Blanks)
Trainer: Jurijs Andrejevs (LettlandLettland)
Tor 1:0 Morinas (25.)
Tor 2:0 Morinas (81.)
Gelbe Karten Barasa (36.) Gelbe Karten Zirnis (53.), Soloņicins (63.)
Gelb-Rote Karten Zirnis (55.)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Baltic Cup Overview rsssf.com