Balvenie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Balvenie
Balvenie.jpg

Balvenie Destillery

Land Schottland
Region Speyside
Geographische Lage 57° 27′ 12,4″ N, 3° 7′ 30,7″ W57.453447-3.125181Koordinaten: 57° 27′ 12,4″ N, 3° 7′ 30,7″ W
Typ Malt
Status aktiv
Eigentümer William Grant & Sons Ltd.
Gegründet 1892
Gründer William J. Grant
Wasserquelle Robbie Dubh
Washstill(s) 2 × 12.729 l, 2 × 9.092 l
Spiritstill(s) 5 × 12.729 l
Produktionsvolumen 5.600.000 l
Website www.thebalvenie.com

Balvenie Distillery ist eine Whiskybrennerei bei Dufftown, Banffshire, Schottland, Großbritannien.

Geschichte[Bearbeiten]

Balvenie wurde 1892 von William J. Grant, der auch Glenfiddich gründete, erbaut. Der erste Brennvorgang fand am 1. Mai 1893 statt. Balvenie liegt heute noch unterhalb der Glenfiddich Destillerie an den Hängen der Convals nahe Dufftown. Wenn man in Dufftown sagte »Rome was built on seven hills, Dufftown was built on seven stills«  so haben die Grants hier also ihren Teil gleich doppelt beigetragen. Mittlerweile befindet sich auf dem Areal auch noch eine dritte Brennerei: die 1990 eröffnete Kininvie Destillerie. Die Ortschaft Duffton wurde einst als Balvenie gegründet. Noch heute kann man die Ruinen von Balvenie Castle besuchen.

Bei der Errichtung von Balvenie verwendete man kostengünstige gebrauchte Brennblasen von Lagavulin und Glen Albyn. 1957 wurde die Anzahl der Brennblasen von zwei auf vier erhöht, 1965 und 1971 wurde die Brennerei renoviert und ausgebaut. Zuerst kamen zu den vier Brennblasen zwei weitere hinzu, dann noch einmal eine. Inzwischen verfügt die Brennerei über neun Brennblasen. Das Wasser zum Brennen wird heute noch lokalen Quellen (Robbie Dubh) entnommen, die sich Balvenie mit der großen Schwester Glenfiddich immer ebenso teilen musste, wie die Kesselschmiede, Küfer und den Brennmeister David Steward. Lediglich 15 % des Malzbedarfes sollen noch aus eigener Herstellung stammen. Auch der handverlesene, geschnittene und getrocknete Torf unterscheidet die kleine von der großen Schwester. Der erste Single Malt wurde jedoch erst 1973 abgefüllt. Bis dahin floss der Whisky in die hauseigene Verblendung.

Produktion[Bearbeiten]

Das Wasser der zur Region Speyside gehörenden Brennerei stammt aus den Robbie Dubh Quellen. Produziert wird mit einem Maischbottich (mash tun) von 10,2 Tonnen, zehn Gärbottiche (wash backs) aus Douglasienholz, vier wash stills (zwei mit 12.729 Litern und zwei mit 9.092 Litern) und fünf spirit stills von ebenfalls jeweils 12.729 Litern, die mit innenliegenden Dampfspiralen befeuert werden. Der Dampf selbst stammt aus der Abhitze Glenfiddichs.

Produkte[Bearbeiten]

aktuelle Abfüllungen[Bearbeiten]

Balvenie Aged 12 Years
  • Doublewood Aged 12 Years (nachgereift in einem Sherryfass)
  • Doublewood Aged 17 Years (2012 eingeführte ältere Ausbaustufe des normalen Doublewood)
  • Caribbean Cask Aged 14Years (nachgereift in einem Rumfass)
  • Single Barrel Aged 15 Years (aus einzelnen Fässern abgefüllt, je Fass ca. 350 Flaschen)
  • Portwood Aged 21 Years (nachgereift in einem Portweinfass)
  • Balvenie Thirty Aged 30 Years (nachgereift in einem Oloroso Fass, in Fassstärke abgefüllt, 47,3% Alkohol)
  • Balvenie Forty Aged 40 Years (Kleinstserie mit 150 Flaschen)
  • Balvenie Fifty Aged 50 Years (Kleinstserie mit 88 Flaschen, 44,1% Alkohol)
  • Tun 1401 (exklusive Travel Values Abfüllung jedoch ohne Altersangabe, zZ 5 Batches)

eingestellte Abfüllungen[Bearbeiten]

  • Cuban Selection Aged 14 Years (nachgereift in kubanischen Rumfässern)
  • Signature Aged 12 Years (gereift in Bourbon und Sherryfässern)
  • Golden Cask Aged 14 Years (nachgereift in Rumfässern)
  • Peated Cask Aged 17 Years (nachgereift in Fässern welche zuvor getorften Whisky enthielten)
  • 1964 Aged 43 Years (Kleinstserie, aus nur 1 Fass, mit 151 Flaschen, exklusiv für den Travel Value in Hong Kong)
  • Cask 191 Aged 50 Years (Kleinstserie, aus nur 1 Fass, mit 83 Flaschen)
  • Cask 15354 Aged 32 Years (Kleinstserie, aus nur 1 Fass, mit 216 Flaschen)
  • Madeira Cask Aged 17 Years (nachgereift in Madeirafässern)
  • New Oak Aged 17 Years und New Wood Aged 17 Years (gereift in First Fill Fässern aus amerikanischer Weiseiche)
  • Roasted Malt Aged 14 Years (Hergestellt mit stärker geröstetem Biermalz)
  • RumCask Aged 17 Years (nachgereift in Jamaika Rumfässern)
  • RumWood Aged 14 Years (nachgereift in Rumfässern aus Guyana und Venezuela)
  • Founder's Reserve Aged 10 Years (Vorgänger des Doublewood 12 Year Old)
  • Single Barrel 25 Aged 25 Years (Kleinstserie, aus nur 1 Fass, mit 250 Flaschen)
  • SherryOak Aged 17 Years
  • Portwood 1989, 1991, 1993 (nachgereift in einem Portweinfass)
  • Balvenie Islay Cask Aged 17 Years (6 Monate in einem Islay Fass nachgereift, limitierte Abfüllung)

Siehe auch[Bearbeiten]

Literatur[Bearbeiten]

  • Charles MacLean (Hrsg.): Whisky. World Guide, Regions, Distillers, Malts, Blends, Tasting Notes. Dorling Kindersley, London et al. 2008, ISBN 978-0-7566-3349-3.
  • Walter Schobert: Das Whiskylexikon. Fischer Taschenbuch Verlag, Frankfurt/M. 2003, ISBN 978-3-596-15868-3

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Balvenie – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien