Bamburgh

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bamburgh (England)
Bamburgh
Bamburgh
Lage in England
Zentrum des Ortes mit Bamburgh Castle
Bamburgh Castle

Bamburgh ist eine Ortschaft in Northumberland in England, rund 32 Kilometer südlich von Berwick-upon-Tweed, an der Nordseeküste gelegen. Der Ort zählt etwa 500 Einwohner. Er wird überragt vom Bamburgh Castle, das seit dem 6. Jahrhundert Sitz der northumbrischen Könige war.

Die St. Aidans Church in Bamburgh zeugt noch heute vom missionarischen Wirken des Heiligen Aidan, der im Jahr 635 auf der benachbarten Insel Lindisfarne das gleichnamige Kloster gründete.

Der ausgedehnte Sandstrand des Ortes ist seit 2005 als besonders sauberer Badestrand gekennzeichnet. Zwischen dem Schloss und dem offenen Meer befinden sich breite Dünenstreifen, die von besonderem wissenschaftlichen Interesse sind.

Söhne und Töchter des Ortes[Bearbeiten]

Sonstige mit dem Ort verbundene Personen[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bamburgh Castle – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Notable Persons in Bamburg

55.607777777778-1.7136111111111Koordinaten: 55° 36′ N, 1° 43′ W