Bank of America Plaza (Dallas)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bank of America Plaza
Bank of America Plaza
Basisdaten
Ort: Dallas, Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Vereinigte Staaten
Bauzeit: 1983–1985
Status: Erbaut
Baustil: Moderne
Architekten: JPJ Architects Inc., HLM Design
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Büros
Eigentümer: Bank of America
Technische Daten
Höhe: 281 m
Höhe bis zum Dach: 281 m
Rang (Höhe): 1. Platz (Dallas)
25. Platz (USA)
Etagen: 72
Nutzfläche: 171.312
Baustoff: Tragwerk: Stahl, Stahlbeton;
Fassade: Glas, Aluminium

Bank of America Plaza ist der Name eines Wolkenkratzers im texanischen Dallas.

Es wurde von 1983 bis 1985 als Dallas Main Center (später Nations Bank Plaza) gebaut und ist mit einer Höhe von 281 Metern das höchste Gebäude in Dallas, das dritthöchste im Staat Texas sowie das 25-höchste in den USA. Er ist der einzige tatsächlich gebaute Turm von geplanten vier Türmen. Es wurde vom Architektenbüro JPJ Architects Inc. und HLM Design entworfen.

Es war eines der ersten Gebäude in den USA, die den Energy Star für die Energieeffizienz erhielten.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bank of America Plaza – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien
Blick von unten
Das Bauwerk bei Nacht

32.780027777778-96.803822222222Koordinaten: 32° 46′ 48″ N, 96° 48′ 14″ W