Bank of America Tower (Jacksonville)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bank of America Tower
Bank of America Tower
Bank of America Tower
Basisdaten
Ort: 50 North Laura Street, Jacksonville, Florida, Vereinigte Staaten
Eröffnung: 1990
Architekten: Helmut Jahn und Parmenter Realty Partners
Nutzung/Rechtliches
Nutzung: Bürogebäude
Technische Daten
Höhe bis zum Dach: 188 m
Etagen: 42
Nutzfläche: 61.400

Der Bank of America Tower ist ein 188 Meter hoher Wolkenkratzer in der Innenstadt von Jacksonville, Florida.[1] Er war der Sitz der Barnett Bank und hieß ursprünglich Barnett Tower, aber der Name der Bank und des Gebäudes wurden 1997 geändert, weil die Barnett Group von der NationsBank gekauft wurde, die wiederum mit der Bank of America fusionierte.

Nach der Fertigstellung im Jahr 1990 wurde das Gebäude das höchste in Jacksonville, aber gleichzeitig auch das höchste Gebäude zwischen Atlanta und Miami.[1] Das 42 Stockwerke hohe Gebäude[2] wurde von dem deutsch-amerikanischen Architekten Helmut Jahn designt, und besteht hauptsächlich aus Stahlbeton und Glas.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bank of America Tower (Jacksonville) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Belege[Bearbeiten]

  1. a b Bank of America Tower (Englisch) Emporis. Abgerufen am 19. Oktober 2010.
  2. Bank of America Tower (Englisch) SkyscraperPage.com. Abgerufen am 19. Oktober 2010.

30.326666666667-81.659722222222Koordinaten: 30° 19′ 36″ N, 81° 39′ 35″ W