Bank of Ayudhya

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
  Bank of Ayudhya
Bank of Ayudhya.svg
Staat Thailand
Sitz Bangkok ThailandThailand Thailand
Rechtsform Aktiengesellschaft
BIC AYUDTHBKXXX[1]
Gründung 27. Januar 1947
Website www.krungsri.com
Geschäftsdaten [2]Vorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Daten veraltetVorlage:Infobox Kreditinstitut/Wartung/Jahr fehlt
Bilanzsumme 869 Mrd. Baht
Einlagen 648 Mrd. Baht
Kundenkredite 576 Mrd. Baht
Leitung
Vorstand Mark John Arnold
Aufsichtsrat Veraphan Teepsuwan

Die Bank von Ayudhya Company Limited (Thai: ธนาคารกรุงศรีอยุธยา – Aussprache: [tʰánakʰaːn kruŋ sǐː àjútʰája]) ist eine Bank in Thailand.

Einleitung[Bearbeiten]

Die Bank ist nach den Einlagen die fünftgrößte in Thailand, nach der Bilanzsumme die sechstgrößte. Sie hatte per September 2007 664 Milliarden Baht an Vermögen und 8.417 Angestellte. Sie hat 569 Filialen in Thailand und 3 außerhalb Thailands, in Hongkong, Laos und auf den Cayman-Inseln.

Geschichte[Bearbeiten]

Sie wurde 1945 mit einem Kapital von 1 Million Baht in der Provinz Ayutthaya gegründet. Noch im Jahr der Gründung wurde das Hauptquartier der Bank von Ayuttaya nach Bangkok verlegt. Im Jahre 1996 wurde der Sitz an den heutigen Ort verlegt, 1222 Rama III Road, Bang Phongphang, Yan Nawa, Bangkok 10120.

Seit dem 26. September 1977 sind die Aktien im SET Index an der Börse von Thailand gelistet. Nach mehreren Kapitalerhöhungen beträgt das Stammkapital seit 2003 28,7 Milliarden Baht.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Eintrag im BIC Directory beim SWIFT
  2. Financial Summary

Weblinks[Bearbeiten]