Banorte

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Banorte
Rechtsform Vorlage:Infobox Unternehmen/Wartung/Pflichtparameter fehlt
Gründung 1899
Sitz Monterrey, Mexiko
Leitung Roberto González Barrera (Vorsitzender), Sergio García Robles Gil(CFO)
Mitarbeiter rund 20.000 (Stand:2010)
Branche Bankwesen
Website Offizielle Webseite von Banorte (spanisch)

Banorte ist ein mexikanisches Unternehmen mit Firmensitz in Monterrey.

Banorte ist als Kreditinstitut in Mexiko tätig. Im Unternehmen sind rund 20.000 Mitarbeiter beschäftigt. Geleitet wird das Unternehmen von Roberto González Barrera. Gegründet wurde das Kreditinstitut 1899 unter dem Firmennamen Banco Mercantil de Monterrey S.A. 1985 fusionierte das Unternehmen mit dem mexikanischen Kreditinstitut Banco Regional del Norte.

Banorte war 1998 in einen Geldwäscheskandal verwickelt, bei dem illegale Drogengelder gewaschen wurden. Mehrere leitende Bankangestellte wurden nach US-amerikanischen Ermittlungen durch die Operation Cassablanca verhaftet.

Weblinks[Bearbeiten]