Barbara Palvin

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Palvin Cannes 2013

Barbara Palvin (* 8. Oktober 1993 in Budapest) ist ein ungarisches Model.

Karriere[Bearbeiten]

Barbara Palvin ist ein ungarisches Model aus Budapest, das seine ersten Modeljobs mit 13 Jahren hatte. Damals hatte sie auch ihr erstes Foto-Shooting für das Spur Magazine. Danach erhielt sie in Asien weitere Aufträge. Palvin war unter anderem auf den Titelseiten von L'Officiel, Vogue Russia, Glamour Hungary und Jalouse Magazine und modelte für Armani Exchange, H&M, Victoria's Secret und Pull and Bear. Im Februar 2012 wurde sie zur Botschafterin für L'Oreal Paris.

Ihr Laufstegdebüt gab sie für Prada während der Milan Fashion Week im Februar 2010. Palvin hatte weitere Laufsteg Jobs für Louis Vuitton, Miu Miu, Nina Ricci, Emanuel Ungaro, Christopher Kane, Julien MacDonald, Jeremy Scott, Vivienne Westwood, Etro und eröffnete die Pre-Fall-Chanel Show 2011.

Derzeit wird Palvin laut models.com unter den weiblichen TOP 50 Models auf Rang 40 geführt. Oft wird Palvin mit dem russischen Super-Model Natalia Vodianova verglichen, welches Palvin selbst neben Kate Moss zu ihren Vorbildern zählt. Derzeit ist sie bei IMG Models unter Vertrag.

Filmografie[Bearbeiten]