Barbara Schwartz

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbara Schwartz Tennisspieler
Nationalität: OsterreichÖsterreich Österreich
Geburtstag: 27. Januar 1979
Größe: 181 cm
Gewicht: 69 kg
1. Profisaison: 1995
Rücktritt: 2006
Spielhand: Links
Preisgeld: 510.141 US-Dollar
Einzel
Karrierebilanz: 198:142
Karrieretitel: 0 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 40 (8. November 1999)
Grand-Slam-Bilanz
Doppel
Karrierebilanz: 67:61
Karrieretitel: 2 WTA, 6 ITF
Höchste Platzierung: 106 (10. Jänner 2000)
Quellen: offizielle Spielerprofile bei der ATP/WTA und ITF (siehe Weblinks)

Barbara Schwartz (* 27. Jänner 1979 in Wien) ist eine ehemalige österreichische Tennisspielerin.

Karriere[Bearbeiten]

Barbara Schwartz begann 1995 im Alter von 16 Jahren ihre Karriere als Profi auf der WTA Tour. 1999 erreichte sie mit Platz 40 in der WTA-Weltrangliste ihre höchste Platzierung im Einzel. Sie konnte in ihrer Laufbahn zwei Turniersiege im Doppel für sich verbuchen, den ersten 2002 in Brüssel (Belgien) und den anderen 2004 in Bogotá (Kolumbien). Beide Titel gewann sie an der Seite der Deutschen Jasmin Wöhr. Zudem gelang ihr noch zweimal ein Finaleinzug, 2000 in Auckland (Australien) mit der Österreicherin Patricia Wartusch und 2002 in Wien mit Jasmin Wöhr.

Fed Cup[Bearbeiten]

Schwartz spielte auch einige Jahre für das österreichische Fed-Cup-Team (1998–99, 2001–02, 2004 und 2006). 2002 und 2004 erreichte sie mit dem Team jeweils das Semifinale: 2002 scheiterten sie mit 2:3 an Spanien und 2004 nach einem 4:1-Sieg im Viertelfinale über die Vereinigten Staaten mit 0:5 an Russland. Schwartz' Fed-Cup-Bilanz steht bei 9:8 Siegen, sie war an den größten Erfolgen des ÖTV beteiligt.

Barbara Schwartz beendete 2006 ihre aktive Karriere.

Turniersiege[Bearbeiten]

Doppel[Bearbeiten]

Legende
Tier III Event (1)
Tier IV/V Event (1)
Nr. Datum Turnier Belag Partnerin Finalgegnerinnen Ergebnis
1. 14. Juli 2002 BelgienBelgien Brüssel Sand DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr SpanienSpanien Arantxa Sánchez Vicario
ItalienItalien Tathiana Garbin
6:2, 0:6, 6:4
2. 29. Februar 2004 KolumbienKolumbien Bogotá Sand DeutschlandDeutschland Jasmin Wöhr SpanienSpanien Anabel Medina Garrigues
SpanienSpanien Arantxa Parra Santonja
6:1, 6:3

Weblinks[Bearbeiten]