Barbentane

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barbentane
Wappen von Barbentane
Barbentane (Frankreich)
Barbentane
Region Provence-Alpes-Côte d’Azur
Département Bouches-du-Rhône
Arrondissement Arles
Kanton Châteaurenard
Gemeindeverband Rhône Alpilles Durance.
Koordinaten 43° 54′ N, 4° 45′ O43.8994444444444.747777777777843Koordinaten: 43° 54′ N, 4° 45′ O
Höhe 12–167 m
Fläche 27,13 km²
Einwohner 3.899 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 144 Einw./km²
Postleitzahl 13570
INSEE-Code
Website http://www.barbentane.fr/

Schloss von Barbentane

Barbentane ist eine Gemeinde mit 3899 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Süden Frankreichs im Département Bouches-du-Rhône (13) der Region Provence-Alpes-Côte d’Azur.

Der Ort liegt südlich des Zusammenflusses von Rhône und Durance und nördlich des Höhenzuges Montagnette.

Wappen[Bearbeiten]

Beschreibung: In Rot ein gemauerter weißer Turm mit geschlossenem Tor.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Das Schloss Barbentane
  • Der Cours, der zentrale Platz des Ortes
  • Die Stadtmauer (Bàrri) aus dem 9. Jahrhundert mit der Porte Calendrale oder Sarrasine und der Porte du Séquier
  • Die Kirche Notre Dame (12. Jahrhundert) und ihr Turm (1486/1492)
  • La maison des Chevaliers de Malte (12. Jahrhundert), ehemaliges Herrenhaus der Marquis de Barbentane, Bürgermeisterei von 1670 bis 1888 (Monument historique)
  • Grand puits, ein Brunnen aus dem Jahr 1370.
  • La Tour Anglica (1364/65) an der Stelle einer Burg aus dem 9. Jahrhundert (Monument historique)
  • Die Montagnette

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Barbentane – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien