Barcelona (Band)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barcelona
Allgemeine Informationen
Genre(s) Indie-Rock, Rock
Gründung 2005
Website wearebarcelona.com/
Aktuelle Besetzung
Chris Bristol
Brian Fennell
Rhett Stonelake

Barcelona ist ein Indie-Rock-Trio aus Seattle, Washington, bestehend aus Brian Fennell, Chris Bristol und Rhett Stonelake.

Geschichte[Bearbeiten]

Nach ihrer Formierung im Jahr 2005 unterschrieb die Band 2007 einen Promotionvertrag mit MySpace Records and MySpace.com.[1] Absolutes, das erste gemeinsame Studioalbum der Gruppe, erschien im September 2007 auf dem Independent-Label NBD Music. Die Platte erhielt überwiegend positive Kritiken.[2]

2008 unterzeichnete die Band einen Plattenvertrag mit Universal Motown. Das Label veröffentlichte Absolutes im April 2009 ein zweites Mal – jedoch ohne großen kommerziellen Erfolg. Das Lied Please Don't Go erschien 2011 schließlich auf dem Soundtrack zu Francis Lawrences Wasser für die Elefanten. Im selben Jahr hat der deutsche Rapper Casper das Lied Please Don't Go gesampelt und unter dem Namen Kontrolle/Schlaf auf seinem Album XOXO veröffentlicht.

Diskografie[Bearbeiten]

Alben[Bearbeiten]

  • 2005: Safety Songs
  • 2009: Absolutes
  • 2012: Not Quite Yours
  • 2014: The Melodrama (Serie mit 3 Veröffentlichungen: Love Me, Love You, Know Love)

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Junior, Chris M.: All For One. Medleyville. 19. September 2007. Abgerufen am 15. Juli 2008.
  2. Seely, Mike: Barcelona. Seattle Weekly. 26. September 2007. Abgerufen am 15. Juli 2008.