Barkhad Abdi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barkhad Abdi (September 2013)

Barkhad Abdinasir Abdi (* 10. April 1985 in Mogadischu) ist ein US-amerikanisch-somalischer Filmschauspieler.

Leben[Bearbeiten]

Im Alter von sieben Jahren floh Barkhad Abdi 1992 mit seinen Eltern aus dem bürgerkriegsgeschüttelten Somalia über Äthiopien in den Jemen, wo er bis 1999 aufwuchs. Danach gewann die Familie bei einer Lotterie eine Aufenthaltsgenehmigung für die USA. Hier ließen sie sich in Minnesota nieder, wo Abdi später Student an der Minnesota State University Moorhead war. Bevor er Schauspieler wurde, verdiente sich Abdi als Chauffeur von Limousinen und Discjockey in Minneapolis seinen Lebensunterhalt.

Als junger Mann geriet Abdi auch wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt. Am 2. Februar 2004 wurde er verhaftet, da er, zu diesem Zeitpunkt noch nicht 21 Jahre alt, ein alkoholisches Getränk erworben hatte. Da er zudem der Polizei einen falschen Namen genannt hatte, verbrachte er 90 Tage im Bezirksgefängnis von Clay County und wurde zur Zahlung einer Geldstrafe von 1000 Dollar verurteilt. Ein Jahr später, am 1. Juni 2005, wurde er wegen Kreditkartenbetrugs zu einer Gefängnisstrafe von 200 Tagen, ebenfalls in Clay County, verurteilt. Am 18. August 2012 wurden Abdi und ein Freund in Black Hawk County im US-Bundesstaat Iowa wegen des Besitzes von Marihuana und Kathstrauch verhaftet. Später wurde das Verfahren von den Strafverfolgungsbehörden von Iowa eingestellt.[1]

2013 konnte er für eine Hauptrolle in dem auf Tatsachen beruhenden Filmdrama Captain Phillips gewonnen werden. Für seine Verkörperung eines somalischen Piraten wurde Abdi, für den es seine erste Filmrolle war, mit einem BAFTA-Award ausgezeichnet. Außerdem wurde er für zahlreiche Filmpreise nominiert, darunter den Screen Actors Guild Award, den Golden Globe Award und nicht zuletzt den Oscar.

Filmografie[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. EXCLUSIVE: From a bizarre drugs charge and two spells in jail to Hollywood's golden boy: The extraordinary story of Captain Phillips star Barkhad Abdi - the refugee limo driver from Minneapolis turned Oscar nominee

Weblinks[Bearbeiten]