Barnard (Marskrater)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barnard-Krater
Barnard Crater.JPG
Ungewöhnliche Landschaftsformen innerhalb des Barnard-Kraters. Fotografiert vom MRO
Eigenschaften
Breite 61,1° S
Länge 61,6° O
Durchmesser 125 km
Tiefe unbekannt
Eponym Edward Emerson Barnard

Barnard ist ein Einschlagkrater auf dem Mars. Er befindet sich im Hochland südlich des Hellas-Beckens. Der Marskrater wurde von der Internationalen Astronomischen Union (IAU) 1973 zu Ehren des US-amerikanischen Astronomen Edward E. Barnard benannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]