Baron Wolverton

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
George Grenfell Glyn in einer Karikatur der Zeitschrift Vanity Fair vom 24. Februar 1872

Der Titel Baron Wolverton, of Wolverton in the County of Buckingham wurde am 14. Dezember 1869 für den Politiker George Carr Glyn geschaffen, der mehr als zwanzig Jahre lang den Wahlkreis Kendal als Abgeordneter im House of Lords vertrat. Dessen Sohn George Grenfell Glyn war ebenfalls 16 Jahre lang Mitglied des Unterhauses sowie sowohl Paymaster General als auch Postmaster General und wurde 1873 Privy Councillor. Ferner war Frederick Glyn, 4. Baron Wolverton zeitweise Vice-Chamberlain of the Household und damit Vertreter des Lord Chamberlain of the Household.

Bisherige Titelinhaber[Bearbeiten]

Bisherige Titel waren:[1]

Bis zur Geburt eines männlichen Nachkommen liegt die Titelerbschaft bei Jonathan Glyn, einem Neffen des 7. Baron und Halbbruder des 8. Baron Wolverton.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Anmerkung: Falls nichts anderes angegeben wurde, handelt es sich beim Nachfolger jeweils um den Sohn des Vorgängers