Barossa Council

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
The Barossa Council
Australia-Map-SA-LGA-Barossa.png
Lage des Barossa Council in South Australia
Gliederung
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of South Australia.svg South Australia
Verwaltungssitz: Nuriootpa
Daten und Zahlen
Fläche: 912 km²
Einwohner: 22.169 (2011) [1]
Bevölkerungsdichte: 24 Einwohner je km²

-34.5139.05Koordinaten: 34° 30′ S, 139° 3′ O Der District Council of Barossa ist ein lokales Verwaltungsgebiet (LGA) im australischen Bundesstaat South Australia. Das Gebiet ist 912 km² groß und hat etwa 22.000 Einwohner.

Barossa liegt in der Region Outer Adelaide und grenzt im Südwesten an die Metropole Adelaide. Das Gebiet beinhaltet 47 Ortsteile und Ortschaften (alphabetisch): Altona, Angaston, Argent Town, Bald Hill, Barossa, Barossa Goldfields, Barossa Reservoir, Barossa Valley, Bethany, Bilyara, Cockatoo Valley, Collingrove, Concordia, Craneford, Cromer, Dorrien, Eden Valley, Flaxman Valley, Kalbeeba, Krondorf, Langmeil, Light Pass, Lone Pine, Lyndoch, Moculta, Mount Crawford, Mount Kitchener, Mount McKenzie, Mount Pleasant, Nuriootpa, Parrot Hill, Penrice, Pewsey Vale, Rocky Gully, Rosedale, Rowland Flat, Sandy Creek, South Para Reservoir, Springton, Stockwell, Tanunda, Tarawatta, Taunton, Vine Vale, Warren Reservoir, Williamstown und Wilton.

Der Verwaltungssitz des Councils befindet sich in der Ortschaft Nuriootpa im Norden der LGA, die etwa 5.200 Einwohner hat.[2]

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Council von Barossa hat 14 Mitglieder, die 13 Councillor und der Vorsitzende und Mayor (Bürgermeister) des Councils werden von den Bewohnern der LGA gewählt. Barossa ist nicht in Bezirke untergliedert.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Barossa (DC) (Local Government Area) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 20. April 2014.
  2. Australian Bureau of Statistics: Nuriootpa (Urban Centre/Locality) (Englisch) In: 2011 Census QuickStats. 28. März 2013. Abgerufen am 20. April 2014.