Barrière (British Columbia)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barrière
Ortsschild von Barrière
Ortsschild von Barrière
Lage in British Columbia
Barrière (British Columbia)
Barrière
Barrière
Staat: Kanada
Provinz: British Columbia
Regionaldistrikt: Thompson-Nicola Regional District
Koordinaten: 51° 11′ N, 120° 7′ W51.183-120.123415Koordinaten: 51° 11′ N, 120° 7′ W
Höhe: 415 m
Fläche: 10,77 km²
Einwohner: 1773 (Stand: 2011)
Bevölkerungsdichte: 164,6 Einw./km²
Zeitzone: Pacific Time (UTC−8)
Postleitzahl: V0E 1E1
Gründung: 2007 (incorporated)
Bürgermeister: Bill Humphreys
Website: www.districtofbarriere.com
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
45
 
-3
-10
 
 
32
 
2
-7
 
 
25
 
10
-4
 
 
27
 
16
0
 
 
42
 
21
5
 
 
52
 
24
9
 
 
48
 
28
10
 
 
46
 
27
10
 
 
33
 
21
5
 
 
37
 
12
1
 
 
50
 
3
-4
 
 
52
 
-2
-8
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 19. September 2012.
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) -2,7 2,2 9,6 15,9 20,7 24,4 27,9 27,1 21,3 12,3 3,2 -1,9 Ø 13,4
Min. Temperatur (°C) -10,2 -7,3 -3,7 ,2 4,7 8,5 10,1 9,6 5,1 ,6 -3,6 -8,2 Ø 0,5
Niederschlag (mm) 44,6 31,7 25,3 26,7 41,7 51,8 47,6 45,8 33,4 36,5 49,7 51,5 Σ 486,3
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
-2,7
-10,2
2,2
-7,3
9,6
-3,7
15,9
,2
20,7
4,7
24,4
8,5
27,9
10,1
27,1
9,6
21,3
5,1
12,3
,6
3,2
-3,6
-1,9
-8,2
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
44,6
31,7
25,3
26,7
41,7
51,8
47,6
45,8
33,4
36,5
49,7
51,5
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Quelle: Canadian Climate Normals 1971-2000. In: Environment Canada. Abgerufen am 19. September 2012.

Barrière ist eine kreisfreie Gemeinde in der kanadischen Provinz British Columbia.

Sie befindet sich 65 km nördlich der größeren Stadt Kamloops am Highway 5.

Geschichte[Bearbeiten]

Die Stadt war ursprünglich das Gelände eines Pelzhandelsposten und leitet seinen Namen von den Felsen und Netzen im Wasser ab, die die First Nations als Barriere in den Fluss legten, um die Boote am Passieren zu hindern.

1861 wurde in der Gegend Gold entdeckt und abgebaut.

Im Jahr 2003 fegte ein großer Waldbrand durch die Gegend und zerstörten sowohl Häuser, als auch Industrie. Dazu gehörte auch das Louis Creek Sägewerk, ein großer Arbeitgeber vor Ort.

Die Zuerkennung der kommunalen Selbstverwaltung für die Gemeinde erfolgte am 4. Oktober 2007 (incorporated als District Municipality).[1]

Demographie[Bearbeiten]

Der Zensus im Jahr 2011 ergab für die Distriktgemeinde eine Bevölkerungszahl von 1.773 Einwohnern.[2] Die Bevölkerung der Ansiedlung hat dabei im Vergleich zum Zensus von 2006 um 23,4 % zugenommen, während die Bevölkerung in der Provinz Britisch Columbia gleichzeitig nur um 7,0 % anwuchs.

Infrastruktur[Bearbeiten]

Das nächstgelegene Krankenhaus in der Region ist das Royal Inland Hospital in Kamloops.

Einer der Hauptgründe für die wachsende Gemeinde ist die Lage am Highway 5, dem einzig möglichen Weg in das Innere des nördlichen British Columbia, Jasper und Edmonton. Das Schienennetz der Canadian National Railway verläuft ebenfalls durch den Ort.

Industrie[Bearbeiten]

Barrieres wichtigste Industrie ist die Forstindustrie, aber auch der Tourismus und die Landwirtschaft sind von Bedeutung.

Die größten Arbeitgeber der Stadt sind Gilbert Smith Forest Products und Darfield Building Products, für die etwa 75 % der Bewohner arbeiten.

Erholung und Sport[Bearbeiten]

  • Die Gemeinde liegt in der Mitte eines Drei-Phasen-Park-Verjüngung-Projekts.
  • Mehrere Badeseen sind nur eine kurze Autofahrt von der Gemeinde entfernt.
  • Nördlich des Stadtzentrums befindet sich der Chinook Cove Golf Course.
  • Das Skigebiet Sun Peaks liegt etwa 1 Autostunde von Barriere entfernt.

Veranstaltungen[Bearbeiten]

  • Beim Labour Day, dem Tag der Arbeit, am ersten Montag im September, ist der Ort Gastgeber des North Thompson Fall Fair Rodeo. Rund 10.000 Menschen besuchen jährlich die 3-tägige Messe, in deren Rahmen eine große Parade stattfindet.

Persönlichkeiten[Bearbeiten]

  • Wayne Broomfield, Freilichtmaler, lebt den Großteil des Jahres in Berriere.

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Origin Notes and History. Barrière. GeoBC, abgerufen am 9. August 2012 (englisch).
  2. Barrière Community Profile. Census 2011. In: Statistics Canada. 6. Juni 2012, abgerufen am 9. August 2012 (englisch).