Barry Markus

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barry Markus Straßenradsport
Barry Markus bei den Driedaagse van West-Vlaanderen 2011
Barry Markus bei den Driedaagse van West-Vlaanderen 2011
zur Person
Geburtsdatum 17. Juli 1991
Nation NiederlandeNiederlande Niederlande
zum Team
Aktuelles Team Vacansoleil-DCM
Disziplin Bahn, Straße
Team(s)
2010–2011
2011
2012–2013
2014-
Rabobank Continental Team
Vacansoleil-DCM (Stagiaire)
Vacansoleil-DCM
Belkin
Wichtigste Erfolge

MaillotHolanda.svg Niederländischer Meister im Madison 2011

Barry Markus (* 17. Juli 1991 in Amsterdam) ist ein niederländischer Bahn- und Straßenradrennfahrer.

Barry Markus wurde 2006 in der Jugendklasse niederländischer Meister im Einzelzeitfahren und er gewann eine Etappe beim Critérium Européens des Jeunes. Im nächsten Jahr konnte er seinen Meistertitel verteidigen. In der Juniorenklasse gewann Markus 2008 zwei Etappen bei den Driedaagse van Axel und ein Teilstück beim Westbrabantse Pijl. Auf der Bahn wurde er niederländischer Meister im Keirin und im Madison. 2009 gewann er jeweils eine Etappe beim Vlaams-Brabantse Pijl Korbeek-Lo und bei der Trofeo Karlsberg. Bei der Junioren-Europameisterschaft gewann er die Silbermedaille im Straßenrennen.

2010 und 2011 fuhr Markus für Rabobank Continental, das Farmteam des ProTeamsRabobank. Im Jahr 2012 erhielt er bei seinen ersten Vertrag bei einem ProTeam,Vacansoleil-DCM. Zur Saison 2014 wird er zum Team Belkin wechseln.

Seine jüngere Schwester Kelly Martin ist ebenfalls Radsportlerin.

Erfolge - Bahn[Bearbeiten]

2008
  • NiederlandeNiederlande Niederländischer Meister - Keirin (Junioren)
  • NiederlandeNiederlande Niederländischer Meister - Madison (Junioren) mit Yoeri Havik
2011
2012
  • Bronze Europameisterschaft - Scratch (U23)

Erfolge - Straße[Bearbeiten]

2009
  • Silber Europameisterschaft - Straßenrennen (Junioren)
2010
2011

Grand-Tour-Platzierungen[Bearbeiten]

Grand Tour 2013 2014
Pink jersey Giro - -
Yellow jersey Tour -
red jersey Vuelta DNF

Legende:

  • DNF: did not finish, Fahrer hat eine Etappe nicht beendet

Weblinks[Bearbeiten]