Bart Verschueren

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bart Verschueren (* 8. September 1986 in Löwen) ist ein belgischer Cyclocrossfahrer.

Bart Verschueren wurde 2002 in Koksijde Dritter bei der belgischen Meisterschaft der Jugendklasse. In der Juniorenklasse belegte er 2004 den zweiten Platz. Ab 2005 fuhr er für eine belgische Crossmannschaft, das Fidea Cycling Team. Beim Superprestige in Veghel-Eerde belegte Verschueren 2007 in der U23-Klasse den zweiten Platz hinter Julien Taramarcaz. In der Saison 2008/2009 gewann er den Ciclocross de Villarcayo in Spanien.

Erfolge[Bearbeiten]

2008
2009
2010
2011

Teams[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]