Barton Aqueduct

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

53.4748-2.3521Koordinaten: 53° 28′ 29″ N, 2° 21′ 8″ W

Der Barton Aqueduct 1891

Der Barton Aqueduct war ein Aquädukt der bei Barton in Greater Manchester im Verlauf des Bridgewater Kanals den Fluss Irwell überquerte.

Der Aquädukt wurde 1761 von James Brindley entworfen. Der aus Stein gebaute Aquädukt mit einer Höhe von 13 m galt als eines der Sieben Weltwunder des Kanalbaus.[1] Als der Manchester Ship Canal gebaut wurde, war die Durchfahrt für den Kanal zu niedrig und der Aquädukt wurde 1893 abgerissen und durch den Barton Swing Aqueduct ersetzt.

Nachweise[Bearbeiten]

  1. Mike Nevell, S.139.

Quellen[Bearbeiten]

Hugh Malet,Coal Cotton and Canals, Neil Richardson, Radcliffe, Manchester, 1990. ISBN 0-907511-08-2.
Mike Nevell, The Archaeology of Trafford, Trafford Metropolitan Borough with University of Manchester Archaeological Unit, Manchester 1997. ISBN 1-870695-25-9