Basketball-Afrikameisterschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Basketball-Afrikameisterschaft der Herren; zur Afrikameisterschaft der Damen siehe Basketball-Afrikameisterschaft der Damen.
FIBA Basketball-Afrikameisterschaft
Logo-FIBA-Africa.jpgVorlage:InfoboxBasketballwettbwerb/Wartung/Logoformat
Verband FIBA Afrika
Erstaustragung 1962
Mannschaften 16
Titelträger AngolaAngola Angola
Rekordsieger AngolaAngola Angola (11)
Website http://www.fibaafrica.comVorlage:InfoboxBasketballwettbwerb/Wartung/Webseite

Die Basketball-Afrikameisterschaft (offiziell: AfroBasket) ist die vom Weltverband FIBA und dem Kontinentalverband FIBA Afrika ausgetragene afrikanische Kontinentalmeisterschaft im Basketball. Sie findet seit 1962 im Zweijahres-Rhythmus statt und ist gleichzeitig das afrikanische Qualifikationsturnier für die Basketball-Weltmeisterschaft oder die Olympischen Sommerspiele. Rekordtitelträger ist Angola, das 11 der 13 Austragungen seit 1989 gewann.

Bisherige Austragungen[Bearbeiten]

Jahr Endrunden-
Austragungsort
Finale Spiel um Platz 3
Gold Ergebnis Silber Bronze Ergebnis Vierter Platz
1962
Details
Kairo
(Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik V.A.R. Ägypten)
Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik
VAR
Sudan 1956Sudan
Sudan
MarokkoMarokko
Marokko
GuineaGuinea
Guinea
1964
Details
Casablanca
(MarokkoMarokko Marokko)
Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik
VAR
MarokkoMarokko
Marokko
Palastina AutonomiegebietePalästinensische Autonomiegebiete
Palästina
TunesienTunesien
Tunesien
1965
Details
Tunis
(TunesienTunesien Tunesien)
MarokkoMarokko
Marokko
TunesienTunesien
Tunesien
AlgerienAlgerien
Algerien
SenegalSenegal
Senegal
1968
Details
Casablanca
(MarokkoMarokko Marokko)
SenegalSenegal
Senegal
67–60 MarokkoMarokko
Marokko
Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
Zentralafrikan. Rep.
76–60 MaliMali
Mali
1970
Details
Alexandria
(Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik V.A.R. Ägypten)
Vereinigte Arabische RepublikVereinigte Arabische Republik
VAR
70–63 SenegalSenegal
Senegal
TunesienTunesien
Tunesien
73–56 Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
Zentralafrikan. Rep.
1972
Details
Dakar
(SenegalSenegal Senegal)
SenegalSenegal
Senegal
61–54 Agypten 1972Ägypten
Ägypten
MaliMali
Mali
107–74 Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
Zentralafrikan. Rep.
1974
Details
Bangui
(Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik Zentralafrikan. Rep.)
Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
Zentralafrikan. Rep.
72–67 SenegalSenegal
Senegal
TunesienTunesien
Tunesien
82–72 Kamerun 1961Kamerun
Kamerun
1975
Details
Alexandria
(AgyptenÄgypten Ägypten)
Agypten 1972Ägypten
Ägypten
SenegalSenegal
Senegal
SudanSudan
Sudan
ZaireZaire
Zaire
1978
Details
Dakar
(SenegalSenegal Senegal)
SenegalSenegal
Senegal
103–72 ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
Agypten 1972Ägypten
Ägypten
Flag of Sudan.svg
Sudan
1980
Details
Rabat
(MarokkoMarokko Marokko)
SenegalSenegal
Senegal
96–90 ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
MarokkoMarokko
Marokko
97–83 AlgerienAlgerien
Algerien
1981
Details
Mogadischu
(SomaliaSomalia Somalia)
ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
81–65 Agypten 1972Ägypten
Ägypten
SomaliaSomalia
Somalia
AlgerienAlgerien
Algerien
1983
Details
Alexandria
(AgyptenÄgypten Ägypten)
Agypten 1972Ägypten
Ägypten
94–68 AngolaAngola
Angola
SenegalSenegal
Senegal
78–71 Flag of Côte d'Ivoire.svg
Elfenbeinküste
1985
Details
Abidjan
(ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste)
ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
84–73 AngolaAngola
Angola
AgyptenÄgypten
Ägypten
74–73 SenegalSenegal
Senegal
1987
Details
Tunis
(TunesienTunesien Tunesien)
Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik
Zentralafrikan. Rep.
94–87 AgyptenÄgypten
Ägypten
AngolaAngola
Angola
73–71 MaliMali
Mali
1989
Details
Luanda
(AngolaAngola Angola)
AngolaAngola
Angola
89–62 AgyptenÄgypten
Ägypten
SenegalSenegal
Senegal
65–53 MaliMali
Mali
1992
Details
Kairo
(AgyptenÄgypten Ägypten)
AngolaAngola
Angola
71–66 SenegalSenegal
Senegal
AgyptenÄgypten
Ägypten
97–81 MaliMali
Mali
1993
Details
Nairobi
(KeniaKenia Kenia)
AngolaAngola
Angola
69–61 AgyptenÄgypten
Ägypten
SenegalSenegal
Senegal
90–76 KeniaKenia
Kenia
1995
Details
Algier
(AlgerienAlgerien Algerien)
AngolaAngola
Angola
68–55 SenegalSenegal
Senegal
NigeriaNigeria
Nigeria
58–51 AlgerienAlgerien
Algerien
1997
Details
Dakar
(SenegalSenegal Senegal)
SenegalSenegal
Senegal
69–48 NigeriaNigeria
Nigeria
AngolaAngola
Angola
79–55 AgyptenÄgypten
Ägypten
1999
Details
Luanda, Cabinda
(AngolaAngola Angola)
AngolaAngola
Angola
79–72 NigeriaNigeria
Nigeria
AgyptenÄgypten
Ägypten
75–63 MaliMali
Mali
2001
Details
Casablanca, Rabat
(MarokkoMarokko Marokko)
AngolaAngola
Angola
78–68 AlgerienAlgerien
Algerien
AgyptenÄgypten
Ägypten
77–71 TunesienTunesien
Tunesien
2003
Details
Alexandria
(AgyptenÄgypten Ägypten)
AngolaAngola
Angola
85–65 NigeriaNigeria
Nigeria
AgyptenÄgypten
Ägypten
81–79 SenegalSenegal
Senegal
2005
Details
Algier, Staouéli
(AlgerienAlgerien Algerien)
AngolaAngola
Angola
70–61 SenegalSenegal
Senegal
NigeriaNigeria
Nigeria
88–76 AlgerienAlgerien
Algerien
2007
Details
Luanda1
(AngolaAngola Angola)
AngolaAngola
Angola
86-72 KamerunKamerun
Kamerun
Kap VerdeKap Verde
Kap Verde
53-51 AgyptenÄgypten
Ägypten
2009
Details
Tripolis, Benghasi
(LibyenLibyen Libyen)
AngolaAngola
Angola
82–72 ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
TunesienTunesien
Tunesien
83–68 KamerunKamerun
Kamerun
2011
Details
Antananarivo
(MadagaskarMadagaskar Madagaskar)
TunesienTunesien
Tunesien
67–56 AngolaAngola
Angola
NigeriaNigeria
Nigeria
77–67 ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste
2013
Details
Abidjan
(ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste)
AngolaAngola
Angola
57–40 AgyptenÄgypten
Ägypten
SenegalSenegal
Senegal
57–56 ElfenbeinküsteElfenbeinküste
Elfenbeinküste

1Die Vorrundenspiele des Endturniers 2007 fanden zudem in Lubango, Huambo, Benguela und Cabinda statt.

Ewige Tabelle[Bearbeiten]

Medaillenspiegel
Platz Land Gold Silber Bronze Gesamt
1 AngolaAngola Angola 11 3 2 16
2 AgyptenÄgypten Ägypten/VAR 5 6 6 17
3 SenegalSenegal Senegal 5 6 4 15
4 ElfenbeinküsteElfenbeinküste Elfenbeinküste 2 3 0 5
5 Zentralafrikanische RepublikZentralafrikanische Republik Zentralafrikanische Republik 2 0 1 3
6 TunesienTunesien Tunesien 1 1 3 5
7 MarokkoMarokko Marokko 1 1 2 4
8 NigeriaNigeria Nigeria 0 3 3 6
9 AlgerienAlgerien Algerien 0 1 1 2
SudanSudan Sudan 0 1 1 2
11 KamerunKamerun Kamerun 0 1 0 1
12 Kap VerdeKap Verde Kap Verde 0 0 1 1
MaliMali Mali 0 0 1 1
Flag of Palestine.svg Palästina 0 0 1 1
SomaliaSomalia Somalia 0 0 1 1

Weblinks[Bearbeiten]