Bass Harbor Head Light

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bass Harbor Head Light
Leuchtturm Bass Harbor Head
Leuchtturm Bass Harbor Head
Ort: Bass Harbor, Mount Desert Island
Lage: Amerikanische Ostküste
Geographische Lage: 44° 13′ 19″ N, 68° 20′ 14″ W44.221944444444-68.3372222222227.25Koordinaten: 44° 13′ 19″ N, 68° 20′ 14″ W
Höhe Turmbasis: 7,25 m ü. NN
Feuerträgerhöhe: 9.75
Feuerhöhe: 17
Bass Harbor Head Light (Maine)
Bass Harbor Head Light
Kennung: Ubr. R 4s (Unterbrochenes Feuer Rot 4 Sekunden)
Bauzeit: 1858
Betriebszeit: seit 1858

Bass Harbor Head Light ist ein Leuchtturm in Bass Harbor auf Mount Desert Island im Hancock County, Maine, USA.

Der zylindrische Ziegelturm wurde 1858 erbaut[1] und ist 32 Fuß, etwa 9,75 Meter, hoch.[1][2] Er steht auf einer ungefähr 7,25 Meter hohen Granit-Klippe, dadurch befindet sich sein Leuchtfeuer in einer Höhe von 56 Fuß, ungefähr 17 Metern, über der Wasserlinie.[1][2]

Am 1. September 1858 nahm der Turm seinen Dienst auf.[2] Er verfügte damals über eine Fresnel-Linse V. Ordnung[1] und einer kontinuierlich rotes Licht aussendende Laterne (Kennung F. R). Erst im Jahr 1974 erfolgte die Umstellung auf automatischen Betrieb.[1][2] 1902 wurde die Fresnel-Linse V. Ordnung gegen eine Linse IV. Ordnung, hergestellt von Henry-Lepaute in Paris,[3] getauscht.[1] Seine Kennung heutzutage ist Ubr. R 4s.[4]

Einige in den Folgejahren errichtete Nebengebäude, wie ein Glockenturm für die als Nebelsignal dienende Glocke, wurden wieder abgerissen und verleihen dem Komplex sein koloniales Aussehen.

Das Haus des Leuchtturmwärters wird heute noch von Angehörigen der U.S. Coast Guard bewohnt. Aufgrund seiner Lage oberhalb der Granitklippen des Bass Harbor Head ist er eines der meistfotografierten Gebäude in Neuengland. Das Bass Harbor Head Light ist Teil des Acadia National Park und wurde am 21. Januar 1988 in das National Register of Historic Places aufgenommen.[5]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bass Harbor Head Light – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b c d e f Inventory of Historic Light Stations; englisch, abgerufen am 22. April 2011
  2. a b c d Geschichte der Bass Harbor Head Light auf lighthousefriends.com; englisch, abgerufen am 22. April 2011
  3. Geschichte des Bass Harbor Head Light; englisch, abgerufen am 22. April 2011
  4. Light List, Volume I, Atlantic Coast, St. Croix River, Maine to Shrewsbury River, New Jersey (PDF), United States Coast Guard, 2009, S. 23.
  5. laut National Register of Historic Places. Abgerufen am 8. März 2013