Batanga (Sprache)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batanga

Gesprochen in

Äquatorialguinea, Kamerun
Sprecher 15.000
Linguistische
Klassifikation
Sprachcodes
ISO 639-1:

-

ISO 639-2:

-

ISO 639-3:

bnm

Batanga (auch Bano’o, Banoho, Banoo, Noho, Nohu und Noku) ist eine Bantusprache und wird von circa 15.000 Menschen in Äquatorialguinea und Kamerun gesprochen.

Sie ist mit circa 9000 Sprechern in Äquatorialguinea und mit circa 6000 Sprechern in Kamerun im Bezirk Océan in der Provinz Sud verbreitet.

Batanga wird in der lateinischen Schrift geschrieben.

Klassifikation[Bearbeiten]

Batanga ist eine Nordwest-Bantusprache und gehört zur Bube-Benga-Gruppe, die als Guthrie-Zone A30 klassifiziert wird.

Sie hat die Dialekte Bano’o (auch Banoo, Banaka und Banoko), Bapuku (auch Puku, Poko, Naka und Bapuu) und Batanga.

Filme[Bearbeiten]

Sprachen, die ums Überleben kämpfen (3/6), Arte, Frankreich, 2013

Weblinks[Bearbeiten]