Batanta

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Insel/Wartung/Bild fehlt

Batanta
Gewässer Halmaherasee, Pazifischer Ozean
Inselgruppe Raja Ampat
Geographische Lage 0° 52′ S, 130° 40′ O-0.86666666666667130.666666666671184Koordinaten: 0° 52′ S, 130° 40′ O
Batanta (Molukken-Papua)
Batanta
Fläche 453 km²
Höchste Erhebung 1184 m
Hauptort Jodlo
Raja-Ampat-Inseln mit Batanta in der Kartenmitte
Raja-Ampat-Inseln mit Batanta in der Kartenmitte

Batanta ist die kleinste der vier Hauptinseln der Raja Ampat-Inselgruppe vor West-Neuguinea (Indonesien).[1] Salawati, Misool und Waigeo bilden die anderen drei Hauptinseln der Inselgruppe. Batanta liegt nördlich von Salawati, welches direkt westlich der Vogelkopf-Halbinsel vorgelagert ist. Batanta hat eine Fläche von 453 km², die höchste Erhebung erreicht 1184 m.

Fauna[Bearbeiten]

Auf der Insel ist der Blaue Baumwaran (Varanus macraei) beheimatet. Diese Großwaran Spezies ist bis dato nur hier gesichtet worden.

Endemisch auf der Insel sind die Regenbogenfische Melanotaenia batanta und Melanotaenia synergos, während Melanotaenia catherinae auch auf der Nachbarinsel Waigeo vorkommt.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. sunda-islands.com Lexikon