Bath & Body Works

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Crystal Clear app package settings.png

Dieser Artikel wurde aufgrund inhaltlicher und/oder formaler Mängel auf der Qualitätssicherungsseite des Portals Wirtschaft eingetragen.
Du kannst helfen, indem Du die dort genannten Mängel beseitigst oder Dich an der Diskussion beteiligst.

Bath & Body Works
Rechtsform Limited Liability Company
Gründung 1990
Sitz Columbus (Ohio), USA
Leitung Leslie Wexner
Umsatz 2.674 Mio. USD (2006)
Branche Parfümerie, Einzelhandel
Website http://www.bathandbodyworks.com

Bath & Body Works ist eine US-amerikanische Parfümeriekette im Besitz von Limited Brands.

Das Unternehmen wurde im Jahr 1990 von Leslie Wexner gegründet, der den ersten Laden in Boston eröffnete. Die Kette umfasst im Jahr 2012 1.587 Filialen, wovon sich die meisten in den USA befinden. Nach der Übernahme der kanadischen Gesellschaft La Senza durch Limited Brands im Jahr 2008 konnte Bath & Body Works sechs Läden in Kanada eröffnen. Danach eröffnete die Kette auch Läden in Kuwait und in anderen Staaten des Nahen Ostens.

Bath & Body Works verkauft Hygiene- und Parfümerieprodukte für Männer und Frauen. Unter den Handelsmarken "Signature Collection", "C.O. Bigelow", "Slatkin" und "True Blue Spa" werden unter anderem Lotionen, Seifen, Parfümes, Lippenstifte und ähnliche Kosmetikartikel verkauft. Daneben werden Produkte von Victoria's Secret, das sich ebenfalls im Besitz von Limited Brands befindet, angeboten.

Weblinks[Bearbeiten]