Batticaloa

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Batticaloa
Batticaloa Clock Tower
Batticaloa Clock Tower
Batticaloa (Sri Lanka)
Batticaloa
Batticaloa
Staat: Sri Lanka
Provinz: Ostprovinz (Sri Lanka)
Distrikt: Batticaloa
Fläche: 2633,1
Webpräsenz: www.nepc.lk
(englisch)

7.707888888888981.700361111111Koordinaten: 7° 42′ N, 81° 42′ O

Batticaloa (tamilisch: மட்டக்களப்பு, singhalesisch: මඩකලපුව) ist die Hauptstadt des gleichnamigen Distrikts im Osten von Sri Lanka und liegt am Golf von Bengalen. Der Name bedeutet auf Singhalesisch „schlammige Lagune“.[1]

Geschichte[Bearbeiten]

Die frühsten historischen Kunsterzeugnisse sind ein Dagaba und Chatra vom Ruhuna-Königreich des Königs Kavantissa (1. Jahrhundert v. Chr.), die in der holländischen Festung (gebaut im siebzehnten Jahrhundert) gefunden wurden. In diesem Gebiet sind viele archäologische Stätten gefunden worden, die auf vorchristliche Zeiten zurückgehen. Lankavihara, Roththa (Roththai[1]) Tempel, Kinnaragala, Rahathgala (Shanthamalai), Veheragalkanda (Pulukunai), Eluvamulla (Pullumuilai) und Taaththon Kovil, sind einige dieser Stätten, die durch archäologische Forschungen nachgewiesen wurden[2]. Die Festung Batticaloa wurde 1628 von Portugiesen gebaut und war die erste, die von den Holländern (am 18. Mai 1638) eingenommen wurde. Sie gehört zu den malerischsten der kleinen holländischen Festungen Sri Lankas, liegt auf einer Insel und befindet sich noch in gutem Zustand. Nahe Batticaloa hatten die Portugiesen eine winzige Festung am Tanavare (Sie ist auf einer Landkarte verzeichnet, es finden sich jedoch keine Überbleibsel davon.) Das buddhistische Dagaba aus dem ersten Jahrhundert n. Chr. befindet sich innerhalb der holländischen Festung. Batticaloa wurde später von Briten weiterentwickelt; es erbrachte Dienstleistungen in der Zeit der britischen Herrschaft in Sri Lanka. Im 20. Jahrhundert wurde es wichtiges Verwaltungszentrum und Hauptstadt der östlichen Provinz von Sri Lanka.

Klima[Bearbeiten]

Batticaloa
Klimadiagramm
J F M A M J J A S O N D
 
 
210
 
28
23
 
 
128
 
29
24
 
 
89
 
30
24
 
 
55
 
32
25
 
 
39
 
33
26
 
 
24
 
34
26
 
 
41
 
33
25
 
 
49
 
33
25
 
 
67
 
32
25
 
 
180
 
31
24
 
 
350
 
29
24
 
 
419
 
28
24
Temperatur in °CNiederschlag in mm
Quelle: Department of Meteorology, Sri Lanka
Monatliche Durchschnittstemperaturen und -niederschläge für Batticaloa
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Max. Temperatur (°C) 27,8 28,6 30,0 31,6 33,0 34,0 33,4 33,1 32,2 30,9 29,3 28,1 Ø 31
Min. Temperatur (°C) 23,2 23,6 24,3 25,3 25,7 25,6 25,3 25,1 24,8 24,3 23,8 23,5 Ø 24,5
Niederschlag (mm) 210,3 128,4 89,0 55,0 39,3 23,9 41,4 48,5 67,0 180,0 349,6 418,5 Σ 1.650,9
Regentage (d) 11 7 6 5 3 2 3 4 5 11 16 17 Σ 90
T
e
m
p
e
r
a
t
u
r
27,8
23,2
28,6
23,6
30,0
24,3
31,6
25,3
33,0
25,7
34,0
25,6
33,4
25,3
33,1
25,1
32,2
24,8
30,9
24,3
29,3
23,8
28,1
23,5
Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
N
i
e
d
e
r
s
c
h
l
a
g
210,3
128,4
89,0
55,0
39,3
23,9
41,4
48,5
67,0
180,0
349,6
418,5
  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez

Wirtschaft[Bearbeiten]

Die an der Ostküste von Sri Lanka gelegene Stadt hat viele Strände und viele kleine Häfen. Sie auch bekannt für eine einzigartige Fischart, die als "Singende Fische" bezeichnet werden, da sie in der Lage sind, eine Melodie zu erzeugen. Batticaloa hat eine breit angelegte Agrar-, Fischerei- und Milch-Wirtschaft sowie diverse Kunsthandwerk-Branchen.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Sri Llanka Ortsname Website
  2. D. Somasiri, Report of the Dept. of Archeology, Sri Lanka, 1982

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Batticaloa – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien