Baujahr

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Als Baujahr wird das Jahr bezeichnet, in dem etwas gebaut wurde. Dieses kann sowohl ein Auto- oder Flugzeugtyp als auch ein Bauwerk wie ein Haus oder eine Brücke oder auch Geräte und Maschinen wie z. B. (Elektro)Motore und Geräte der Unterhaltungselektronik sein.

Als Baujahr eines Gebäudes gilt das Jahr der Bezugsfertigstellung. Wurden Gebäude durch Schäden unnutzbar und später wiederhergestellt, gilt das Jahr der ursprünglichen Bezugsfertigstellung. Bei total zerstörten Gebäuden hingegen gilt das Jahr des Wiederaufbaus als Baujahr.

In der Schifffahrt bezeichnet das Baujahr die Fertigstellung des Schiffes; in der Regel das Jahr, in dem der Neubau von der Werft an die Reederei übergeben worden ist. Siehe auch: Jahrgang.

Deutschlandlastige Artikel Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Staaten zu schildern.

Bei Motorfahrzeugen, deren Modelltypen beim Kraftfahrt-Bundesamt registriert sind, unterscheidet man zwischen deren Baujahren und dem „Modelljahr“. Anders als aus Baujahrsangaben lässt sich aus dem Modelljahr der technische Stand eines Fahrzeugs ablesen.

Weblinks[Bearbeiten]

 Wiktionary: Baujahr – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen