Bay (Aksu)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Lage des Kreises Bay (Baicheng) in Xinjiang

Der Kreis Bay (chin. 拜城县 Baicheng; uighurisch: باي ناھىيىس / Bay Nahiyisi) des Regierungsbezirks Aksu liegt im Uigurischen Autonomen Gebiet Xinjiang der Volksrepublik China. Er hat eine Fläche von 15.889 km² und zählt 200.000 Einwohner (2003). Sein Hauptort ist die Großgemeinde Baicheng (拜城镇).

Die Tausend-Buddha-Höhlen von Kizil (Kezi'er Qianfodong) im Kreis Bay stehen seit 1961 auf der Liste der Denkmäler der Volksrepublik China (1-41).

Verwaltung[Bearbeiten]

Der Kreis verwaltet folgende Großgemeinden und Gemeinden[1]:

Großgemeinden (镇zhèn):

  • 拜城镇 Baicheng zhèn
  • 察尔其镇 Chaerqi zhèn
  • 赛里木镇 Sailimu zhèn
  • 铁热克镇 Tiereke zhèn

Gemeinden (乡xiāng):

  • 布隆乡 Bulong xiāng
  • 大桥乡 Daqiao xiāng
  • 黑英山乡 Heiyingshan xiāng
  • 康其乡 Kangqi xiāng
  • Gemeinde Kizil (克孜尔乡)
  • 老虎台乡 Laohutai xiāng
  • 米吉克乡 Mijike xiāng
  • 托克逊乡 Tuokexun xiāng
  • 温巴什乡 Wenbashen xiāng
  • 亚吐尔乡 Yatuer xiāng

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. centralasiatraveler.com: Xinjiang Ortsnamen in alfabethischer Reihenfolge

41.7781.87Koordinaten: 41° 46′ N, 81° 52′ O