Bayramiç

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorlage:Infobox Ort in der Türkei/Wartung/Landkreis

Bayramiç
Wappen fehlt
Hilfe zu Wappen
Bayramiç (Türkei)
Red pog.svg
Basisdaten
Provinz (il): Çanakkale
Koordinaten: 39° 49′ N, 26° 37′ O39.80944444444426.611944444444106Koordinaten: 39° 48′ 34″ N, 26° 36′ 43″ O
Höhe: 106 m
Einwohner: 13.476[1] (2011)
Telefonvorwahl: (+90) 286
Postleitzahl: 17 xxx
Kfz-Kennzeichen: 17
Struktur und Verwaltung (Stand: 2012)
Bürgermeister: İsmail Sakin Tunçer
Webpräsenz:
Landkreis Bayramiç
Einwohner: 30.471[1] (2011)
Fläche: 1.284 km²
Bevölkerungsdichte: 24 Einwohner je km²
Kaymakam: Osman Yenidoğan
Webpräsenz (Kaymakam):

Bayramiç ist eine Stadt und ein Landkreis in der nordwest-türkischen Provinz Çanakkale. Die Stadt liegt etwa 45 Kilometer südöstlich der Provinzhauptstadt Çanakkale. Im Jahr 2011 hatte die Stadt 13.476 Einwohner, der Landkreis 30.471.

Der Landkreis liegt im Süden der Provinz. Er grenzt im Süden an Ayvacık und die Provinz Balıkesir, im Westen an Ezine und an den zentralen Landkreis und im Osten an Çan und Yenice. Bayramiç liegt im Tal des Küçükmenderes Çayı, des antiken Skamandros, der östlich der Stadt zum Stausee Bayramiç Barajı aufgestaut ist.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Türkisches Institut für Statistik, abgerufen 5. März 2012