Bayswater (Victoria)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bayswater
Bayswater, Vic, east to Mt Dandenong.jpg
Blick von Bayswater auf die Dandenong Ranges
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Victoria (Australia).svg Victoria
Stadt: Melbourne
Koordinaten: 37° 51′ S, 145° 16′ O-37.843145.268Koordinaten: 37° 51′ S, 145° 16′ O
Fläche: km²
 
Einwohner: 10.738 (2006) [1]
Bevölkerungsdichte: 1342 Einwohner je km²
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 3153
LGA: Knox City
Bayswater (Melbourne)
Bayswater
Bayswater

Bayswater ist ein Stadtteil der australischen Metropole Melbourne. Er befindet sich etwa 26 km östlich der Innenstadt.

Geschichte[Bearbeiten]

Das erste Postamt in der Gegend wurde 1882 unter dem Namen Scoresby North eröffnet. 1889 wurde eine Eisenbahnverbindung nach Melbourne gebaut. Im selben Jahr wurde das Postamt in Bayswater umbenannt.

In den späten 1940er Jahren siedelten sich deutsche Immigranten der Tempelgesellschaft in Bayswater und dem benachbarten Boronia an. 1951 kaufte die die Gesellschaft 100 Acres (etwa 40 ha) Land und errichtete dort ein Versammlungsgebäude und eine Schule. Noch heute betreibt die Tempelgesellschaft in Bayswater ein Altenheim und mehrere Siedlungen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Australian Bureau of Statistics: Bayswater (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 8. April 2012.
  2. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Datum nicht im ISO-FormatTime-Line and historic Highlights of the Temple Society Australia. Temple Society Australia, 6. März 2012, abgerufen am 8. April 2012 (englisch).