Beaujeu (Rhône)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beaujeu
Wappen von Beaujeu
Beaujeu (Frankreich)
Beaujeu
Region Rhône-Alpes
Département Rhône
Arrondissement Villefranche-sur-Saône
Kanton Beaujeu
Koordinaten 46° 9′ N, 4° 35′ O46.1541666666674.5883333333333303Koordinaten: 46° 9′ N, 4° 35′ O
Höhe 277–880 m
Fläche 17,85 km²
Einwohner 2.042 (1. Jan. 2011)
Bevölkerungsdichte 114 Einw./km²
Postleitzahl 69430
INSEE-Code
Website www.beaujeu.com

DIe romanische Kirche Saint-Nicola

Beaujeu ist eine französische Gemeinde mit 2042 Einwohnern (Stand 1. Januar 2011) im Département Rhône in der Region Rhône-Alpes. Sie gehört zum Arrondissement Villefranche-sur-Saône und ist Verwaltungssitz des Kantons Beaujeu.

Geschichte[Bearbeiten]

Weinberg am Col de Durbize bei Beaujeu

Beaujeu – zwischen Mâcon und Lyon gelegen – ist die historische Hauptstadt der alten Provinz Beaujolais, die der Region auch ihren Namen gab. Heute ist der Ort vor allem für seine Weine bekannt.

Siehe auch[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Beaujeu (Rhône) – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien