Beaver River (Ohio River)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beaver River
Einzugsgebiet des Beaver River

Einzugsgebiet des Beaver River

Daten
Gewässerkennzahl US1169025
Lage Pennsylvania (USA)
Flusssystem Mississippi River
Abfluss über Ohio River → Mississippi River → Golf von Mexiko
Zusammenfluss von Mahoning River und Shenango River
40° 57′ 29″ N, 80° 22′ 43″ W40.958117-80.3786764233
Quellhöhe 233 m[1]
Mündung bei Rochester in den Ohio River40.6970105-80.2892286208Koordinaten: 40° 41′ 49″ N, 80° 17′ 21″ W
40° 41′ 49″ N, 80° 17′ 21″ W40.6970105-80.2892286208
Mündungshöhe 208 m[2]
Höhenunterschied 25 m
Länge 34 kmVorlage:Infobox Fluss/NACHWEISE_fehlen
Einzugsgebiet 5789 km²[3]
Abfluss am Pegel Wampum[3] MQ
72 m³/s
Linke Nebenflüsse Connoquenessing Creek
Mittelstädte New Castle
Kleinstädte West Pittsburg, Homewood, Ellwood City, Beaver Falls, New Brighton
Blick auf den Beaver River

Blick auf den Beaver River

Der Beaver River ist ein rechter Nebenfluss des Ohio River im US-Bundesstaat Pennsylvania.

Er ist 34 km lang und entsteht durch die Vereinigung der beiden Flüsse Mahoning River und Shenango River in Lawrence County. Von dort aus fließt er in südlicher Richtung durch das nach ihm benannte Beaver County. Der Beaver River (englisch für „Biber–Fluss“) mündet in den Ohio bei Rochester, etwa 32 km nordwestlich von Pittsburgh.

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Beaver River – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Mahoning River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  2. Beaver River im Geographic Names Information System des United States Geological Survey
  3. a b U.S. Geological Survey, Water Resources of Pennsylvania (PDF-Datei; 22 kB)