Bedford

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Stadt in England, weitere Bedeutungen siehe Bedford (Begriffsklärung).
Bedford
Innenstadt von Bedford
Innenstadt von Bedford
Koordinaten 52° 8′ N, 0° 28′ W52.134444444444-0.46305555555554Koordinaten: 52° 8′ N, 0° 28′ W
Bedford (England)
Bedford
Bedford
Bevölkerung 86.658
Verwaltung
Post town BEDFORD
Postleitzahlen­abschnitt MK40 - MK42
Vorwahl 01234
Landesteil England
Region East of England
"Civic Theatre" in Bedford

Bedford (engl./kelt. für Birkenfurt) ist die Hauptstadt der englischen Grafschaft Bedfordshire.

Die 87.703 Einwohner zählende Stadt ist das Verwaltungszentrum des Borough of Bedford. Die Einwohnerzahl ist in den letzten Jahrzehnten erheblich gewachsen.

Bedford war die Heimat und das Gefängnis des englischen Schriftstellers John Bunyan, des Autors von Pilgrim’s Progress. Die letzte Hinrichtung in Großbritannien fand ebenfalls im Gefängnis von Bedford statt. Der Fluss Great Ouse fließt durch das Stadtzentrum.

In Bedford gibt es die größte Ansiedlung italienischer Einwanderer in Großbritannien; im Jahr 2000 hatten 10 % der Bevölkerung italienische Vorfahren. Dies ist die Folge einer starken Gastarbeiter-Anwerbung in den frühen 1950er Jahren durch die London Brick Company in den südlichen Regionen Italiens.

Städtepartnerschaften[Bearbeiten]

Söhne und Tochter[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]

 Commons: Bedford, Bedfordshire – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien