Bedford College

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Green plaque Elizabeth Jesser Reid.jpg

Das Bedford College war ein College der University of London. Es wurde 1849 von Elizabeth Jesser Reid gegründet. Es war das erste britische Frauencollege und nahm erst 1965 zum ersten Mal männliche Studierende auf. Das College wurde 1900 in die University of London aufgenommen. 1985 wurde das Bedford College mit dem Royal Holloway College vereinigt. Das vereinigte College heißt seitdem offiziell Royal Holloway and Bedford New College tritt aber in der Öffentlichkeit unter dem Namen Royal Holloway, University of London auf.

Weblinks[Bearbeiten]