Bedourie

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bedourie
Staat: Australien Australien
Bundesstaat: Flag of Queensland.svg Queensland
Koordinaten: 24° 22′ S, 139° 28′ O-24.359564139.470399Koordinaten: 24° 22′ S, 139° 28′ O
 
Einwohner: 142 (2006) [1]
 
Zeitzone: AEST (UTC+10)
Postleitzahl: 4829
LGA: Diamantina Shire Council
Bedourie (Queensland)
Bedourie
Bedourie

Bedourie ist eine kleine Stadt im Channel Country von Central West Queensland, Australien. Sie liegt auf einer Sanddüne am Eyre Creek, etwa 1600 km westlich von Brisbane und 200 km nördlich von Birdsville. Bei der Volkszählung im Jahr 2006 lebten 142 Einwohner in Bedourie und Umgebung.[1] Zwanzig Jahre zuvor lebten hier lediglich 60 Menschen.[2]

In Bedourie liegt das administrative Zentrum der Local Government Area Diamantina Shire, zu dem auch die beiden anderen Städte Birdsville und Betoota gehören.[3] Im Jahr 1953 wurde der Verwaltungssitz von Birdsville nach Bedourie verlegt.

Bereits in den 1880er Jahren wurde hier ein Hotel aus Lehmziegeln errichtet. Daneben gibt es in Bedourie eine Bücherei, ein Museum, einen Outback-Golfplatz, eine Touristeninformation, eine Rennstrecke und einen Flugplatz.[3] Bei heftigen Überschwemmungen des Georgina River ist die Stadt über Monate nicht mehr auf dem Landweg zu erreichen.[2]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. a b Australian Bureau of Statistics: Bedourie (Diamantina Shire) (State Suburb) (Englisch) In: 2006 Census QuickStats. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 30. September 2012.
  2. a b Julia Harris: A Morning in Bedourie. In: ABC Western Queensland. Australian Broadcasting Corporation. 19. März 2009. Abgerufen am 16. September 2012.
  3. a b Bedourie. Diamantina Shire Council. Abgerufen am 16. September 2012.