Beer for My Horses

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Deutscher Titel Beer for My Horses
Originaltitel Beer for My Horses
Produktionsland Vereinigte Staaten
Originalsprache Englisch
Erscheinungsjahr 2008
Länge ca. 88 Minuten
Stab
Regie Michael Salomon
Drehbuch Rodney Carrington,
Toby Keith
Produktion Toby Keith,
Donald Zuckerman
Musik Jeff Cardoni
Kamera Paul Elliott
Schnitt Paul Trejo
Besetzung

Beer for My Horses ist eine US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2008. Regie führte Michael Salomon, das Drehbuch schrieben Rodney Carrington und Toby Keith.

Handlung[Bearbeiten]

Bill Racklin ist stellvertretender Sheriff in einer Kleinstadt in Oklahoma. Er nimmt den mexikanischen Drogenbaron Tito Garza fest. Daraufhin lässt Garzas Bruder Racklins Freundin Annie entführen, um den Drogenhändler freizupressen. Racklin, sein Kollege Lonnie Freeman sowie Skunk Tarver reisen nach Mexiko, um Annie zu befreien.

Kritiken[Bearbeiten]

Joe Leydon spottete in der Zeitschrift Variety vom 8. August 2008, der Film biete „Techtelmechtel für Proleten“ („redneck romp“) im Stil der 1970er Jahre für Leute, die die „komplexe Erzählstruktur“ von Ein Duke kommt selten allein intellektuell überfordert habe. Toby Keith habe als Drehbuchautor und Produzent mehr Ehrgeiz als Fähigkeit erwiesen; als Darsteller wirke er „farblos“.[1]

Olaf Schneekloth zog nach seiner Film-Besprechung auf CountryMusicNews.de das Fazit: „Jedes besoffene Pferd ist unterhaltsamer als Toby Keiths dumpfes Machogehabe.“[2].

Hintergründe[Bearbeiten]

Der Film wurde in Las Vegas und an verschiedenen Orten in New Mexico gedreht.[3] Er startete in den Kinos der USA am 8. August 2008 und spielte dort ca. 638.000 US-Dollar ein.[4][5]

Weblinks[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Filmkritik von Joe Leydon, abgerufen am 13. Oktober 2008
  2. CMN:Beer for my Horses (Film-Rezension) (html) Abgerufen am 9. April 2009.
  3. Filming locations for Beer for My Horses, abgerufen am 13. Oktober 2008
  4. Release dates for Beer for My Horses, abgerufen am 13. Oktober 2008
  5. Box office / business for Beer for My Horses, abgerufen am 13. Oktober 2008