Beetlejuice – Ein außergewöhnlicher Geist

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel beschreibt die Zeichentrickserie über den Geist Beetlejuice. Für den Realfilm aus dem Jahr 1988 siehe Beetlejuice.
Seriendaten
Deutscher Titel Beetlejuice – Ein außergewöhnlicher Geist
Originaltitel Beetlejuice
Produktionsland Kanada
Originalsprache Englisch
Jahr(e) 1989–1991
Länge 30 Minuten
Episoden 94 in 4 Staffeln
Genre Zeichentrickserie
Titelmusik Beetlejuice Title ThemeDanny Elfman
Produktion Tim Burton,
David Griffin
Idee Tim Burton
Musik Danny Elfman
Erstausstrahlung 9. September 1989 (USA) auf ABC
Deutschsprachige
Erstausstrahlung
7. Januar 1991 auf Sat.1

Beetlejuice – Ein außergewöhnlicher Geist ist die kanadisch-US-amerikanische-Zeichentrickserienumsetzung des Tim-Burton-Films Beetlejuice aus dem Jahre 1988. Die Serie lief zwischen 1989 und 1991 und besteht aus 94 Episoden in vier Staffeln.

Handlung[Bearbeiten]

Beetlejuice ist in der Serie zwar kein Bösewicht, aber auch kein braver Mann. Mit seinen Streichen und seinem schwarzen Humor treibt er oft die ganze Niemandswelt in den Wahnsinn. Dennoch ist er ein fröhlicher Geist, dem nichts über eine leckere Portion Küchenschabenchips geht. Wer ebenfalls nicht fehlen darf, ist Lydia, die in der Serie auch mit Schulproblemen oder den verrückten Ideen ihrer Stiefmutter zu kämpfen hat. Im Gegensatz zum Film sind Beetlejuice und Lydia hier eng befreundet. Adam und Barbara Maitland treten nicht in der Serie auf, es wurden aber neue Charaktere wie zum Beispiel das französische Skelett Jacques und die stepptanzende Spinne Ginger eingeführt. Beetlejuice teilt sich mit den beiden eine Wohngemeinschaft und behandelt sie eher abweisend, obwohl er sie im Grunde gut leiden kann. Auch ein eher glückloser Prinz namens Vince tritt ab und zu in Erscheinung und sogar Gruselautor Edgar Allan Poe hat mit seinem Raben einen kurzen Auftritt.

Wie im Film holt Lydia Beetlejuice herbei, indem sie dreimal seinen Namen ruft. Auch aus dem Film bekannt ist die Wüstengegend, auf dem Beetlejuices größte (und einzige) Angst, die Sandwürmer, hausen.

Hauptcharaktere[Bearbeiten]

  • Beetlejuice: Der Geist, der am meisten zu bieten hat. Beetlejuice, dessen Name eigentlich "Betelgeuse" ist, ist frech, ungehobelt und isst gerne Käfer. Obwohl boshaft für ihn ein Kompliment ist, würde er es sich nie verzeihen, Lydia im Stich zu lassen …
  • Lydia Deetz: Lydia ist ein Gruftie mit bleicher Haut und schwarzen Haaren, die noch dazu auf unheimliche Dinge steht. Von den meisten Leuten gemieden, wendet sie sich häufig an Beetlejuice, den sie dadurch ruft, indem sie dreimal seinen Namen sagt. Auch wenn er sie häufig in den Wahnsinn treibt, ist ihr der Lottergeist doch ans Herz gewachsen …
  • Charles Deetz: Lydias Vater will nichts weiter, als sich entspannen. Dies ist aber bei einem heimlichen Mitbewohner wie Beetlejuice praktisch unmöglich …
  • Delia Deetz: Lydias Stiefmutter, die sich selbst für eine große Künstlerin hält, was alle anderen aber sehr bezweifeln. Sie versucht stets, ihre Stieftochter etwas lebenslustiger zu gestalten. Dennoch liebt sie Lydia sehr und versucht, ihr eine gute zweite Mutter zu sein …
  • Jacques: Jacques ist ein französisches Skelett, das mit Beetlejuice im "BJ Roadhouse" wohnt. Er ist sehr höflich und versucht, gut mit Beetlejuice auszukommen. Noch dazu ist er sehr sportlich …
  • Ginger: Diese Spinne ist eine weitere Mitbewohnerin von Beetlejuice und das einzige Krabbeltier, das Beetlejuice niemals fressen würde. Sie liebt es, Stepptanz zu tanzen …
  • Monster von nebenan: Ein haariges Monster, das in einem texanischen Rinderschädel wohnt. Es trägt Cowboystiefel und einen Hut, der seine Augen verdeckt. Es muss sich ständig über Beetlejuice ärgern …
  • Beißer: Der Hund des Monsters und eines von Beetlejuices Lieblingsopfern.
  • Sandwurm: Nichts hasst und fürchtet Beetlejuice mehr als Sandwürmer. Sie leben auf dem Saturn und fressen alles, was sie bezwingen können. Sie sind größer als eine Giraffe und legen Eier.

Synchronisation[Bearbeiten]

Rolle Englischer Sprecher Deutscher Sprecher
Beetlejuice Stephen Ouimette Klaus Dittmann
Lydia Deetz Alyson Court Tanja Schumann
Traudel Sperber
Delia Deetz Elizabeth Hanna
Charles Deetz Roger Dunn
Lipscum Harvey Atkin
Claire Brewster Tara Strong Linda Joy
Bertha Tara Strong
Onkel Clyde Len Carlson
Prudence Paulina Gillis
Prinz Vince Hadley Kay
Jacques Sven Dahlem
Ginger Traudel Sperber

Film und Serie[Bearbeiten]

Obwohl der Film und die Serie kaum etwas miteinander zu tun haben, gibt es in der Serie einige Anspielungen darauf:

  • In der Episode Baby-Terror in Nimmerland singen Beetlejuice und Lydia das Lied Day-Oh, das ein Markenzeichen des Films war. Noch dazu ist in dieser Episode auch die Brücke zu sehen, auf welcher die Maitlands im Film ihren Unfall erlitten.
  • Im Film tanzen die Gäste beim Abendessen unter dem Einfluss der Maitlands. In Die lieben Verwandten machen dies die Verwandten der Deetzes durch Beetlejuice.
  • Deliahs Schwester Zipporah trägt in der oben genannten Episode das Kleid, das Deliah im Film beim Essen trägt.

Episodenliste[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]