Befreiung

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Begriff Befreiung bezeichnet im Allgemeinen den Übergang von der Unfreiheit bzw. der Gefangenschaft in die Freiheit. Der Begriff bezieht sich in diesem Zusammenhang unter anderem auf:

Im politischen Sinn wird der Terminus sehr kontrovers verwendet, abhängig von der politischen Sichtweise des Autors, so z. B. die „Befreiung“ durch einen Krieg. Vergleiche hierzu:

Im philosophischen Kontext siehe auch:

„Befreiung“ ist auch der Titel eines Films bzw. im Titel von Filmen enthalten:

Zeitschriftentitel:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.