Behçet Necatigil

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Behçet Necatigil (* 16. April 1916 in Istanbul; † 13. Dezember 1979 daselbst) war ein türkischer Lyriker, Hörspielautor und Übersetzer.

Der Germanist und Turkologe war ein wichtiger Vertreter der modernen türkischen Lyrik. Aus dem Deutschen hat Necatigil unter anderem Böll, Borchert, Eich, Hagelstange und Rilke übertragen. Darüber hinaus war er der erste Autor traditioneller Hörspiele in der Türkei.

Seit 1980 wird ihm zu Ehren der Necatigil-Lyrikpreis vergeben.

Werke[Bearbeiten]

  • Hast du die Sterne gesehen. Hörspiel. Regie: Otto Düben. Prod.: SDR, 1966.
  • Nach Edirne. Hörspiel. Prod.: ORF, 1984.

Weblinks[Bearbeiten]