Behnkendorf

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

54.20055555555613.13583333333324Koordinaten: 54° 12′ 2″ N, 13° 8′ 9″ O

Behnkendorf
Gemeinde Sundhagen
Höhe: 24 m
Fläche: 19,05 km²
Einwohner: 372 (31. Dez. 2007)
Eingemeindung: 7. Juni 2009
Postleitzahl: 18519
Vorwahl: 038328

Behnkendorf ist ein Ortsteil der Gemeinde Sundhagen im Landkreis Vorpommern-Rügen und liegt südlich von Stralsund.

Geografie und Verkehr[Bearbeiten]

Behnkendorf liegt ca. 15 km südlich der Stadt Stralsund. Durch die Gemeinde verläuft die B 96. Der Anschluss Stralsund der A 20 ist 15 km entfernt.

Geschichte[Bearbeiten]

Behnkendorf wird zusammen mit Ahrendsee am 8. März 1304 erstmals in einer Kaufurkunde urkundlich erwähnt. Im Jahr 1323 gehörte dem Hospital St. Spiritus in Stralsund das Dorf Ahrendsee. Es besaß auch die hohe Gerichtsbarkeit über das ganze Dorf.

Die Gemeinde Behnkendorf schloss sich am 7. Juni 2009 mit den Gemeinden Behnkendorf, Brandshagen, Horst, Kirchdorf, Miltzow, Reinberg und Wilmshagen zur Gemeinde Sundhagen zusammen.[1] Sie bestand aus den Ortsteilen Ahrendsee, Groß-Behnkenhagen, Hildebrandshagen, Klein-Behnkenhagen und Behnkendorf.

Sehenswürdigkeiten[Bearbeiten]

  • Gutshof Groß Behnkenhagen

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2009, 2. Liste