Beira (Portugal)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Beira ['bɐj.ɾɐ] ist eine Region (und frühere Provinz) Portugals. Bis 1976 trugen die drei südlichen Provinzen der Nordhälfte des Landes den Namen „Beira“:

Die wichtigsten Städte in der Beira-Region sind:

Die Region, manchmal auch Beiras genannt, ist eine zentrale Region Portugals.

Der Prinz von Beira war ein früherer Titel in Portugal, der während der Monarchie gebräuchlich war und dem zweitältesten Thronnachfolger verliehen wurde.