Beitang

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dieser Artikel behandelt den Stadtbezirk in Jiangsu. Für die Kirche in Peking, siehe Xishiku-Kirche.

Der Stadtbezirk Beitang (北塘区) ist ein chinesischer Stadtbezirk, der zum Verwaltungsgebiet der bezirksfreien Stadt Wuxi in der chinesischen Provinz Jiangsu gehört. Er hat eine Fläche von 31,5 km² und zählt 250.000 Einwohner (2004).

Administrative Gliederung[Bearbeiten]

Auf Gemeindeebene setzt sich der Stadtbezirk aus vier Straßenvierteln zusammen.

Weblinks[Bearbeiten]

31.6059120.294Koordinaten: 31° 36′ N, 120° 18′ O