Bekhudi

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Filmdaten
Originaltitel Bekhudi
Produktionsland Indien
Originalsprache Hindi
Erscheinungsjahr 1992
Länge 155 Minuten
Stab
Regie Rahul Rawail
Drehbuch Madan Joshi, Gautam Rajadhyaksha
Produktion Rita Rawail, Maharukh Jokhi
Musik Vanraj Bhatia, Shravan Rathod, Nadeem Saifi
Kamera Kamalakar Rao
Schnitt Suresh Chaturvedi
Besetzung

Bekhudi (Hindi: बेख़ुदी, bekhudī) ist ein Hindi-Film von Rahul Rawail aus dem Jahr 1992. Die Schauspielerin Kajol spielte in diesem Film ihre erste Rolle.

Handlung[Bearbeiten]

Rohit der Sohn eines Richters, erblickt am College ein Mädchen namens Radhika und verliebt sich augenblicklich in sie. Schon bald sind sie auch ein Paar als sie sich mit den ersten Problemen durchschlagen müssen.

Radhikas Tante kommt aus Kanada zu Besuch um Radhikas zukünftigen Ehemann Vicky vorzustellen. Radhika blockt sofort ab und gesteht auch in einen gewissen Rohit verliebt zu sein. Nur gibt es ein Problem: Radhikas Bruder Rocky ist Rohits Erzfeind. Außerdem wurde Rocky von Rohits Vater zu Haft verurteilt worden, da Rocky einem Lehrer gegenüber handgreiflich wurde. Als Rocky dann auch noch Rohits Vater verprügelt, geht es so weit, dass Rohit und Rocky eine heftige Schlägerei anfangen. Dabei stürzt Rocky ein Gerüst hinunter und stirbt.

Niemals akzeptieren die Eltern den "Mörder" ihres Sohnes als Schwiegersohn und schicken Radhika nach Kanada, um sie dort mit Vicky zu verheiraten. Kaum hört Rohit von dieser Nachricht, reist er ebenfalls nach Kanada. Kurz vor der Hochzeit realisieren die Eltern ihren Fehler und stellen das Glück ihrer Tochter Radhika in den Vordergrund.

Musik[Bearbeiten]

Lied Sänger
Khat Maine Tere Naam Alka Yagnik, Kumar Sanu
Mujhe Kya Pata Asha Bhosle, Kumar Sanu
Aayegi Meri Yaad Asha Bhosle, Kumar Sanu
Main Pyar Karnewala Hoon Vinod Rathod
Phir Yaad Teri Aa Gayi Vinod Rathod
Aa Khel Khelen Hum Asha Bhosle, Kumar Sanu
Dekh Ke Yeh Roomal Asha Bhosle, Kumar Sanu
Dekh Ke Yeh Roomal (Sad) Asha Bhosle
Mummy Daddy Meri Shaadi Asha Bhosle, Kumar Sanu

Sonstiges[Bearbeiten]

  • Dies ist Kajols Debütfilm. Obwohl der Film an den Kassen floppte, wurde ihr Schauspiel von Kritikern hoch gelobt [1].
  • Im Film spielt Tanuja Radhikas Mutter. Im wirklichen Leben ist sie tatsächlich Kajols Mutter.
  • Eigentlich sollte auch Saif Ali Khan als Rohit in dem Film debütieren. Nach ein paar gedrehten Szenen beschloss er aber in Yash Chopras Parampara zu debütieren.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. http://www.upperstall.com/people/kajol

Weblinks[Bearbeiten]