Bel Air (Seychellen)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bezirk der Seychellen Flag of Seychelles.svg
Bel Air
La Digue and Inner Islands Grand Anse (Praslin) Baie Sainte Anne Bel Ombre Beau Vallon Anse Etoile English River (Seychellen) Mont Buxton Saint Louis (Seychellen) Bel Air (Seychellen) Mont Fleuri Roche Caïman Plaisance (Seychellen) Les Mamelles Grand Anse (Mahé) Cascade (Seychellen) Pointe La Rue Port Glaud Glacis (Seychellen) Anse Boileau Baie Lazare Takamaka Anse Royale Au Cap Anse aux PinsLage
Über dieses Bild
Lage Mahés innerhalb der Seychellen
Geographische Lage:

-4.62536255.449114Koordinaten: 5° S, 55° O

Insel: Mahé (Seychellen)
Fläche: 4,7 km² [1]
Einwohner: 2921 [2]
Bevölkerungsdichte: 730 Einwohner/km²
Motto: Source de Perles, amour d'un Peuple
ISO 3166-2 code SC-09
Trwa Zwazo Roundabout mit Bicentennial Monument und Independence House

Bel Air ist einer der 25 Verwaltungsbezirke der Seychellen. Der Distrikt bildet einen Teil der Hauptstadt Victoria und zählt zu den ältesten Siedlungsplätzen auf der Inselgruppe. Teile des Hafens, insbesondere das Inter-Island Ferry Terminal sowie einige öffentliche Einrichtungen an der Independence Avenue gehören zum Bezirk, der in seinem östlichen Bereich zu einer der beliebtesten Wohnlagen der seychellischen Hauptstadt zählt.[3]. Dort, am Fuße des 901 m hohen Berges Morne Seychellois befindet sich ein alter Friedhof auf dem zahlreiche der ersten Siedler der Insel begraben liegen. Der Friedhof, obwohl bereits stark verfallen, ist nationales Denkmal und einer der Sehenswürdigkeiten auf der Insel Mahé. Ebenfalls in Bel Air liegt das ehemalige Government House, welches heute als State House Amtssitz des Präsidenten der Seychellen ist. 1956/57 verbrachte der zyprische Erzbischof Makarios etwas über ein Jahr seiner Verbannung in einem Haus in Bel Air.

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Seite nicht mehr abrufbar, Suche im Webarchiv:[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.bevoelkerungsstatistik.deWebsite World Gazetteer: Seychellen: Verwaltungsgliederung (Bevölkerung und Fläche). Abgefragt am 16. Dezember 2010.
  2. Government of the Seychelles: Statistical Bulletin, Population and Vital Statistics No. 2 of 2010. National Statistics Bureau, Victoria 2010. (PDF; 890 kB)
  3. Government of the Seychelles: Virtual Seychelles - People & Culture. Abgerufen am 11. September 2009. (Seite ist offline: http:virtualseychelles.sc/pecu/districts/pecu_districts5.htm)