Bela Lugosi’s Dead

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bela Lugosi's Dead ist ein Lied der englischen Gruppe Bauhaus aus dem Jahr 1979. Es wird dem Gothic Rock (auch Dark Wave) zugerechnet und gilt als erstes Lied dieser Stilrichtung.[1] Als Autoren des Stücks gelten die Bauhaus-Musiker David Haskins, Kevin Haskins, Peter Murphy und Daniel Ash.[2]

Peter Murphy, Sänger der Band Bauhaus (2006)

Das Lied wurde am 26. Januar 1979 in den Beck Studios in Wellingborough aufgenommen und im August des gleichen Jahres auf dem Label Small Wonder Records als erste Single der Gruppe veröffentlicht. Es ist über neun Minuten lang und wurde live in einem Take eingespielt. Das Stück war mit 131 Wochen eines der am längsten in den britischen Independent Charts verweilenden Lieder der 1980er Jahre.

Das ruhige und langsame Stück wird geprägt von Ashs knarrend-knackigem Gitarrenspiel und Murphys dunkel schmachtendem Gesang.[3] Der namensgebende Bela Lugosi war ein Schauspieler, der 1931 als Dracula-Darsteller berühmt wurde.

Verwendung in Film und Fernsehen[Bearbeiten]

  • In dem Vampirfilm Begierde von 1983 spielt Bauhaus selbst dieses Lied in der Anfangsszene in einer Disko.
  • Zu Beginn der Komödie Der Glücksbringer von 2007 wird das Stück gespielt.
  • In je einer Folge der Fernsehserien Fringe – Grenzfälle des FBI (Folge Midnight), Smallville (Staffel 5, Folge Thirst) und Supernatural (Staffel 6, Folge 5: Live Free or Twihard) wird das Stück verwendet – in allen Folgen geht es um Vampire.

Coverversionen[Bearbeiten]

  • Opera IX: Dark-Metal-Version auf dem Album The Black Opera (Symphoniae mysteriorum in laudem tenebrarum) aus dem Jahr 2000
  • Sepultura: auf der Bonus-CD vom Album Nation aus dem Jahr 2001
  • Ulli Brenner: Techno-Version Jay Harker „Bela Lugosi’s Dead“ aus dem Jahr 2002
  • Nouvelle Vague auf dem Album Bande à part aus dem Jahr 2006
  • The Deafness: Cyberpunk-Version aus dem Jahr 2006
  • Dead Brothers auf dem Album The 5th Sin-Phonie aus dem Jahr 2010 [4]
  • Chvrches: auf dem Soundtrack zum Film (2014) nach der Buchreihe Vampire Academy

Einzelnachweise und Quellen[Bearbeiten]

  1. Dave Thompson, Kirsten Borchardt: Schattenwelt – Helden und Legenden des Gothic Rock. 2004, ISBN 3-85445-236-5, S. 347.
  2. http://www.technodisco.net/bauhaus/bela-lugosis-dead-1234422.html
  3. http://www.allmusic.com/album/mw0000922355
  4. http://deadbrothers.com/Downloads/Dead-Brothers_Infosheet2010.pdf