Belgische Basketballnationalmannschaft

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Belgien
'
Flag of Belgium.svg
Verband Fédération Royale Belge
des Sociétés de Basketball
FIBA-Mitglied seit 1932
FIBA-Weltranglistenplatz 75
Trainer Eddy Casteels
Weltmeisterschaften
Endrundenteilnahmen 0
Beste Ergebnisse
Olympische Spiele
Endrundenteilnahmen 3
Beste Ergebnisse 11. Platz (1948)
Kontinentale Meisterschaften
Meisterschaft Europameisterschaft
Endrundenteilnahmen 14
Beste Ergebnisse 4. Platz (1947)
Homepage basketbelgium.be
(Stand: 26. August 2013)

Die belgische Basketballnationalmannschaft repräsentiert Belgien bei Basketball-Länderspielen der Herren, etwa bei internationalen Turnieren und bei Freundschaftsspielen.

Das Team nahm bislang drei Mal an Olympischen Spielen und 13 Mal an Europameisterschaften teil.

Aktueller Kader[Bearbeiten]

Kader belgische Nationalmannschaft bei der EM 2013
Spieler
Nr. Name Geburt Größe Info Einsätze Verein
Guards (PG, SG)
Roel Moors 16.12.1978 1,86 BelgienBelgien Antwerp Giants
Guy Muya 23.05.1983 1,90 BelgienBelgien Belfius Mons-Hainaut
Jonathan Tabu 07.10.1985 1,84 SpanienSpanien Saragossa
Sam Van Rossom 03.06.1986 1,88 SpanienSpanien Valencia Basket Club
Forwards (SF, PF)
Christophe Beghin 02.01.1980 2,06 BelgienBelgien Spirou BC Charleroi
Maxime De Zeeuw 26.04.1987 2,05 BelgienBelgien Antwerp Giants
Axel Hervelle 12.05.1983 2,04 SpanienSpanien Bilbao Basket
Matthew Lojeski 24.07.1985 1,98 GriechenlandGriechenland Olympiakos
Sacha Massot 24.10.1983 2,08 BelgienBelgien Spirou BC Charleroi
Wen Mukubu 02.08.1983 1,98 BelgienBelgien Spirou BC Charleroi
Jean-Marc Mwema 05.12.1989 1,95 BelgienBelgien Antwerp Giants
Center (C)
Yannick Driesen 02.11.1988 2,16 BelgienBelgien Antwerp Giants
Trainer
Nat. Name Position
BelgienBelgien Eddy Casteels Cheftrainer
Legende
Abk. Bedeutung
Quellen
Teamhomepage
Stand: 26.08.2013


Abschneiden bei internationalen Turnieren[Bearbeiten]

Olympische Sommerspiele[Bearbeiten]

Weltmeisterschaften[Bearbeiten]

Bisher nicht qualifiziert.

Europameisterschaften[Bearbeiten]

Weblinks[Bearbeiten]