Belknap County

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verwaltung
US-Bundesstaat: New Hampshire
Verwaltungssitz: Laconia
Gründung: 1840
Gebildet aus: Merrimack County
Strafford County
Demographie
Einwohner: 60.088  (2010)
Bevölkerungsdichte: 57,8 Einwohner/km²
Geographie
Fläche gesamt: 1214 km²
Wasserfläche: 174 km²
Karte
Karte von Belknap County innerhalb von New Hampshire
Website: www.belknapcounty.org

Belknap County[1] ist ein County im Bundesstaat New Hampshire. Das County hat 56.325 Einwohner. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Laconia.

Geographie[Bearbeiten]

Das County hat eine Fläche von 1214 Quadratkilometern; davon sind 174 Quadratkilometer (14,35 Prozent) Wasserflächen.

Nachbar-Countys[Bearbeiten]

Geschichte[Bearbeiten]

Das County wurde 1840 gegründet aus nordöstlichen Teilen des Merrimack Countys und nordwestlichen Teilen des Strafford Countys. Es wurde nach Jeremy Belknap benannt, einem Historiker und Autor der Geschichte New Hampshires. 1855 wurde die Stadt Laconia gegründet.

Bevölkerungsentwicklung[Bearbeiten]

1980 1990 2000 2010
42.806 49.216 56.325 60.088

Städte[Bearbeiten]

Belknap County teilt sich in eine city und zehn towns, beide Begriffe werden im Deutschen mit Stadt übersetzt.

Citys[Bearbeiten]

Towns[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Vorlage:Internetquelle/Wartung/Zugriffsdatum nicht im ISO-FormatGNIS-ID: 873174. Abgerufen am 22. Februar 2011 (englisch).

43.519453-71.418573Koordinaten: 43° 31′ N, 71° 25′ W