Bellville (Südafrika)

aus Wikipedia, der freien Enzyklopädie
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bellville
Bellville (Südafrika)
Bellville
Bellville
Koordinaten 33° 54′ S, 18° 38′ O-33.918.633333333333Koordinaten: 33° 54′ S, 18° 38′ O
Basisdaten
Staat Südafrika

Provinz

Westkap
Metropole City of Capetown
Einwohner 112.507 (2011)


Bellville ist Teil der City of Tygerberg, einem von insgesamt sechs Stadtbezirken der südafrikanischen Metropole Kapstadt. Bellville liegt nordöstlich vom Zentrum Kapstadts in rund 15 Kilometer Entfernung. 2011 hatte Bellville 112.507 Einwohner.[1]

Die weiteren Stadtbezirke von Kapstadt sind seit dem Jahr 2000 Kapstadt selbst, South Peninsula, Blaauwberg, Helderberg und Oostenberg.

Geschichte[Bearbeiten]

Bellville ging aus einer kleinen Ansiedlung namens Twelfth Mile Stone hervor. 1861 wurde die Ansiedlung offiziell zur Ortschaft proklamiert und gleichzeitig zu Ehren von Charles Bell, seinerzeit ein Verwalter der Kapkolonie, benannt. 1940 erhielt Bellville die Stadtrechte, bevor es 1979 ein Stadtbezirk von Kapstadt wurde.[2]

Wirtschaft und Infrastruktur[Bearbeiten]

Heute fungiert Bellville in erster Linie als Wohngebiet in der Peripherie von Kapstadt.[3] In Bellville South, dem Industriegebiet der Stadt, sind heute vor allem Papierhersteller, Vertreter der Lebensmittelindustrie sowie Ziegeleien, Fliesenhersteller und Düngererzeuger angesiedelt.[2]

In Bellville befindet sich die Universität des Westkaps (UWC).

Einzelnachweise[Bearbeiten]

  1. Volkszählung 2011, abgerufen am 17. November 2013
  2. a b Bellville in der Encyclopedia Britannica, 5. April 2013 (englisch)
  3. Bellville bei sa-venues.com, 5. April 2013 (englisch)